×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 100744248, Beitragsdatum: 12.03.2018
(8)
Bewerten

Linienintegration in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie - Line HMI Library

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Für die Maschinenbauindustrie stellt Siemens ein standardisiertes, sofort einsetzbares Maschinen-Integrationskonzept zur Verfügung, das vom SIMATIC IT Line Monitoring System (LMS) für den Linienbetreiber unterstützt wird. Die Line HMI Library enthält Bausteine, die auf den internationalen Standards der OMAC User Group und den Weihenstephan Standards basieren.

Die Line HMI Library ist Bestandteil des Linienintegrationskonzepts in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Eine Übersicht zum Linienintegrationskonzept finden Sie hier.



Anforderung
Ein einfaches und effizientes Bedienen und Beobachten von unterschiedlichen Anlagenteilen erfordert die Standardisierung der grafischen Benutzeroberfläche.

Lösung
Die Line HMI Library enthält standardisierte Elemente für die Visualisierung von Maschinen- und Linieninformationen mit SIMATIC WinCC . Die Elemente basieren auf dem Plant Data Interface und enthalten folgende Detailinformationen:

  • Basisinformationen wie Stückzahl und Status
  • Energieverbrauch und KPI
  • Maschinen- und Linieneffizienz
  • Maschinenspezifische Parameter

Alle Funktionen sind modular aufgebaut und als Komponenten für Maschinen und Linien verfügbar. Die PDI Funktionsbausteine und die WinCC Erweiterungen können einfach in bestehende Applikationen eingebunden werden. Für die Erweiterung der Linien-Visualisierung um OEE/KPI Funktionen steht die Line Monitoring Library für SIMATIC IT LMS zum Download zur Verfügung.

Das Konzept ist auf den internationalen Standards der OMAC-User Group und den Weihenstephan Standardsaufgebaut, in denen die entsprechenden Datenpunkte für die Industrie standardisiert wurden.
Bei Fragen zur Anwendung können Sie sich an Ihren lokalen Siemens Ansprechpartner wenden.




Die Vorteile auf einem Blick

  • Basierend auf den weltweit verfügbaren und von Endanwendern definiertem Standards – OMAC User Group und Weihenstephan Standards und damit universell einsetzbar
  • Vorgefertigte und getestete Bausteine/Bibliotheken des Marktführers für Automatisierungstechnik
  • Verringerung des Projektierungsaufwandes
  • Einfache Einbindung übergeordneter Systeme zur Linienintegration, wie zum Beispiel SIMATIC IT LMS
  • Transparenz aller Anlageninformationen
  • Verbesserung der Analysemöglichkeiten
  • Beschleunigung von Entscheidungswegen durch optimale Sicht auf Informationen mit dem Ziel:
    • Erhöhung der Verfügbarkeit
    • Reduzierung von ungeplanten Stillständen
    • Reduzierung von Ausfällen
    • Transparente Datenverfügbarkeit für alle Aufgabenebenen
  • Standardisierte anlagenweite Meldestruktur
  • Standardisierte Parameterschnittstelle für jede Maschine

Gültigkeit

  • OMAC – Spezifikation ANSI/ISA-TR88.00.02-2015 (26 Oktober 2015)

  • Weihenstephan - Inhaltliche Schnittstellenspezifikation (Version 08)

  • SIMATIC WinCC V7.4 SP1

Downloads - Line HMI Library
  Dokumentation - Line HMI Library V2.2 (4,9 MB) - Englisch
 Registrierung notwendig  Line HMI Library für SIMATIC WinCC (1,1 MB)

Downloads - HMI-Meldungen
  Dokumentation - HMI Message Integration  (1,4 MB) - Englisch
 Registrierung notwendig  Beispieldatei zur Integration aller Maschinen/Linien Meldungen (18,7 KB)

Downloads - 3rd Party Integration
  Dokumentation - 3rd Party Integraton V2.0 (2,4 MB) - Englisch

Downloads - OPC-Konfiguration
  Dokumentation - SIMATIC NET OPC Server Implementation (1,1 MB) - Englisch
 Registrierung notwendig  SIMATIC NET Konfigurationsdateien (9,8 KB)

Letzte Änderung

  • Update der Line HMI Library inclusive der Dokumentation

  • Update der Dokumentation - 3rd Party Integration

Ergänzende Suchbegriffe
PWA, Anlagenweite Automatisierung, WS-Pack, S88

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.