×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 10103665, Beitragsdatum: 04.02.2002
(0)
Bewerten

Vertriebsfreigabe, Lieferfreigabe - SIMOREG DC-MASTER Lieferung mit werksseitig eingebauten Optionen

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Die Vertriebs- und Lieferfreigabe für die Lieferung der SIMOREG DC-MASTER Geräte mit werksseitig eingebauten Optionen wird ab sofort erteilt. Damit stehen für alle Geräte der SIMOREG DC-MASTER 6RA70 Familie die im Folgenden genannten Elektronik-Optionen - zusätzlich zu den bereits erhältlichen Grundgeräte-Optionen (S00, K00) - zur Lieferung eingebaut ab Werk zur Verfügung.


Bestellangaben 

Bei Bestellung eines Grundgerätes mit Z-Option und einer oder mehrerer der folgenden Kurzangaben werden diese Baugruppen bereits werksseitig eingebaut geliefert. Angaben zu Aufbau und Struktur der Elektronikbox finden Sie in der Betriebsanleitung zum SIMOREG DC-MASTER (Kapitel 5.3.2) und im Katalog DA 21.1 (Kapitel 4).

 

Optionen

Kurzangaben

LBA Local Bus Adapter für die Elektronikbox
Voraussetzung für den Einbau von optionalen Zusatzbaugruppen

K11

ADB Adapterbaugruppe 1)
Voraussetzung für den Einbau von CBD, CBC, CBP, EB1, EB2, SBP und SLB

K01, K02 4)

SBP Baugruppe Impulsgeberauswertung 2) 3)

C14, C15, C16, C17 4)

EB1 Klemmenerweiterungsbaugruppe 2)

G64, G65, G66, G67 4)

EB2 Klemmenerweiterungsbaugruppe 2)

G74, G75, G76, G77 4)

SLB Baugruppe SIMOLINK 2)

G44, G45, G46, G47 4)

CBP2 Kommunikationsbaugruppe mit Schnittstelle für PROFIBUS-DP 2)

G94, G95, G96, G97 4)

CBC Kommunikationsbaugruppe mit Schnittstelle für CAN- Protokoll 2)

G24, G25, G26, G27 4)

CBD Kommunikationsbaugruppe mit Schnittstelle für DeviceNet- Protokoll 2)

G54, G55, G56, G57 4)

1) Für den Einbau der Baugruppe ins SIMOREG Gerät wird zusätzlich der Local Bus Adapter LBA benötigt. Dieser ist getrennt zu bestellen. 

2) Für den Einbau der Baugruppen ins SIMOREG Gerät wird zusätzlich der Local Bus Adapter LBA und die Adapterbaugruppe ADB benötigt. Diese sind getrennt zu bestellen. 

3) Das SIMOREG Gerät hat bereits eine Impulsgeberauswertung im Grundgerät, daher wird die SBP nur benötigt, wenn ein zweiter Impulsgeber ausgewertet werden soll. 

4) Die letzte Ziffer der Kurzangabe gibt den Steckplatz bzw. Slot der Elektronikbox an: 

             1 Steckplatz 2 

             2 Steckplatz 3 

             4 Slot D 

             5 Slot E 

             6 Slot F 

             7 Slot G


Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.