×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 101094810, Beitragsdatum: 28.11.2018
(3)
Bewerten

Wie können Sie in OSD ein persönliches Passwort zurücksetzen, wenn Sie es z.B. vergessen haben?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Ihr persönliches Passwort wird zurückgesetzt, wenn Sie in OSD ein temporäres Passwort anfordern und es anschließend wieder in ein neues persönliches Passwort ändern.

Anleitung
Sie haben Ihr temporäres Passwort, das Sie mit der Download-Bereitstellungsemail von OSD (Online Software Delivery) erhalten haben, in ein persönliches Passwort geändert. Nun haben Sie das persönliche Passwort verloren oder wollen aufgrund von internen Security-Vorgaben ein neues persönliches Passwort vergeben. Sie können das vergebene persönliche Passwort direkt in OSD zurücksetzen. Fordern Sie dazu ein neues temporäres Passwort an.

  1. Verwenden Sie den Link Online Software Delivery, um auf die Internetseite von OSD zu gelangen.
     

    Bild 1

    Hinweis
    Alternativ können Sie OSD auch über den TIA Administrator oder über den ALM (Automation License Manager) aufrufen:

    • Starten Sie den TIA Administrator und wählen Sie in der Übersichtsseite die Kachel "Software herunterladen". 

    • Starten Sie den ALM (Automation License Manager) und klicken Sie im Navigationsbereich auf "Web License Key Download".

  2. Klicken Sie in OSD auf den Link "Login mit Lieferschein?".
     

    Bild 2
     
  3. Geben Sie nun die Lieferscheinnummer im nachfolgenden Dialogfeld ein, für die Sie das neue temporäre Passwort benötigen. Die Lieferscheinnummer finden Sie in der Download-Bereitstellungsemail.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter". Anschließend erhalten Sie umgehend ein neues temporäres Passwort per Email.
     

    Bild 3
     
  5. Das temporäre Passwort, das Sie nun mit einer neuen separaten Email von OSD erhalten haben, können Sie wieder in ein neues persönliches Passwort ändern.

Hinweis
Der Versand des neuen temporären Passwortes erfolgt automatisch und ausschließlich an die Warenempfänger-Email-Adresse, die der Besteller während des Bestellvorgangs hinterlegt hat. Diese Adresse kann nachträglich nicht verändert werden. Es ist nicht möglich, das neue temporäre Passwort auf eine andere Email-Adresse senden zu lassen.

Beachten Sie, dass eine Passwortänderung erst nach der Bestätigung aktiviert wird. Fordern Sie zwischenzeitlich ein neues temporäres Passwort an, verliert ein zuvor bereits neu angefordertes temporäres Passwort oder ein vergebenes persönliches Passwort seine Gültigkeit.

Weiterführende Informationen
Detaillierte Informationen zum Thema Automation License Manager finden Sie unter der Beitrags-ID 114358.

Ergänzende Suchbegriffe
SWDL, LKDL, SUS DL, SUS

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit