×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 104148244, Beitragsdatum: 05.09.2017
(0)
Bewerten

SINAMICS S120 DCC-Applikation: Einsatz von Booksize Motor Modules als Bremschopper

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
In dieser Applikation wird eine Bremseinheit an den Zwischenkreiseines SINAMICS S120 angeschlossen. Beim Überschreiten einer Zwischenkreisspannungsschwelle führt diese selbstständig den Überschuss an Energie ab, um die Komponenten vor Überspannung zu schützen.

Fällt bei einer Applikation generative Energie an, die im Zwischenkreisverband nicht verbraucht wird, und steht auch keine rückspeisefähige Einspeisung zur Verfügung, kann die Zwischenkreisspannung bis zur Abschaltung des Umrichters ansteigen. Dieser unzulässige Anstieg soll verhindert werden.
Die Aufgabe der Applikation besteht darin, eine Bremseinheit an den Zwischenkreis anzubinden. Beim Überschreiten einer Zwischenkreisspannungsschwelle führt diese selbstständig den Überschuss an Energie ab, um die Komponenten vor Überspannung zu schützen.

Lösung
Generatorisch erzeugte Energie, die vom Zwischenkreis nicht weiter abgefangen werden kann, wird über das als Bremschopper arbeitende Motor Module automatisch erkannt und über die Bremswiderstände abgeführt. Somit wird Überladung des Zwischenkreises und damit verbundene Überspannungsabschaltungen vermieden. Fällt keine Bremsenergie mehr an, schaltet sich der Chopper automatisch ab.


 

Voraussetzungen für den Einsatz dieser Applikation sind:

  • SIMOTION STARTER / SCOUT - aktuelle Version
  • SINAMICS DCC
  • SINAMICS S120 Firmware ab V2.6.1
  • Motor Module S120 Booksize
  • Bremswiderstände


Downloads

   Registrierung notwendig  Handbuch Motor Modules als Bremschopper V1.1 (802,5 KB) (802,5 KB) 

 Registrierung notwendig  Skript-File V1.0 (293,3 KB)


Hinweis
Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren zuständigen Vertriebspartner.
Ansprechpartner weltweit

Ergänzende Suchbegriffe
motioncontrol_apc_applications, DCC Bremseinheit, Chopper, Bremschopper

 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.