×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 10421387, Beitragsdatum: 20.02.2002
(0)
Bewerten

Bussysteme in PROFInet-Strukturen

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
>
FRAGE:  
Muss man bei PROFInet immer zwei  Bussysteme vor Ort installieren d.h. Ethernet und PROFIBUS?
Andere Konzepte propagieren die verteilte Automatisierung mit einem einzigen Kommunikationsmedium vom Office bis ins Feld.

ANTWORT:  
Die PROFInet Spezifikation legt nicht die Physik des Übertragungsbusses fest. Es sind sowohl reine Ethernet Lösungen als auch Kombinationen aus Ethernet und PROFIBUS möglich. Die Stärke von PROFInet ist die Integration beider Bussysteme in einem gemeinsamen Konzept.

Das hat den Vorteil, dass für Aufgaben, wo es für Ethernet noch keine technische Lösung gibt, PROFIBUS eingesetzt werden kann, ohne dass Anpassungen an den Feldbusprotokollen oder an den Feldgeräten vorgenommen werden müssen. Beispielsweise für Motion Control Aufgaben oder sicherheitsgerichtete Anwendungen.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.