×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 104427619, Beitragsdatum: 20.11.2014
(0)
Bewerten

Update 1 für SIMATIC WinAC RTX 2010 SP2 und SIMATIC WinAC RTX F 2010 SP2 verfügbar

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Ab sofort ist das Update 1 für SIMATIC WinAC RTX 2010 SP2 und SIMATIC WinAC RTX F 2010 SP2 verfügbar.

Verbesserungen des Update

Mit dem Update 1 werden folgende Verbesserungen für SIMATIC WinAC RTX (F) 2010 SP2 erreicht:

  • Upload ins Zielsystem nicht möglich
    In selten Fällen kann es passieren, dass ein Upload aus STEP 7 V5.5 über den Menübefehl „Zielsystem > Station laden in PG" nicht möglich ist. Dann erscheint folgende Meldung:
    "Die Konfiguration kann nicht ins PG geladen werden, da sie nicht aus der CPU ermittelt werden kann."

    Mit WinAC RTX (F) 2010 SP2 Update 1 ist der Upload ins Zielsystem möglich.

  • Debug-Funktionalität ist nicht vollständig verfügbar (TIA Portal)
    Unter Umständen werden beim Monitoring im TIA Portal nicht alle Werte angezeigt.

    Mit WinAC RTX (F) 2010 SP2 Update 1 können Sie die Debug-Funktionalität im TIA Portal vollständig nutzen.
    Abhängig vom Aufbau des SPS-Programms können manchmal nicht alle aufeinander folgenden Prozesswerte in einem Anzeigefenster angezeigt werden. Daher ist es nun möglich, einzelne Aktualwerte in einem Fenster für die Anzeige auszuwählen. Selektieren Sie dazu die Aktualwerte im Programmeditor. Wählen Sie den Kontextmenübefehl „Steuern" -> „Selektion beobachten".

  • Projekt kann nicht doppelt geladen werden (TIA Portal)
    Wenn Sie ein Projekt ohne Änderungen ein zweites Mal in die CPU laden möchten, kann es passieren, dass das Controller Panel von WinAC RTX nicht mehr reagiert und der PC nicht korrekt neu gestartet werden kann. 

    Mit WinAC RTX (F) 2010 SP2 Update 1 können Sie ein unverändertes Projekt beliebig oft in die CPU laden.

Hinweise zur Installation: 

Zur Installation des Update 1 ist die vorhergehende Installation des SP2 für WinAC RTX 2010 oder WinAC RTX F 2010 erforderlich. Zu Verbesserungen, neuen Funktionen und Verfügbarkeit des SP2 siehe SIMATIC Aktuell 99005716

Hinweis:
Bei der Installation werden die Einstellungen für den Speicherpfad der Programm- und Konfigurationsdateien auf die Default-Einstellungen zurückgesetzt. Bitte korrigieren Sie diese anschließend, wenn Sie individuelle Einstellungen vorgenommen hatten.

Verfügbarkeit

Zum Erhalt des Update 1 für WinAC RTX 2010 SP2 oder WinAC RTX F 2010 SP2 wenden Sie sich bitte an den Technical Support unter:

Telefonisch: +49 911 895 7222
Internet: http://support.automation.siemens.com   

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.