×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 106665671, Beitragsdatum: 10.12.2014
(0)
Bewerten

Lieferfreigabe: SCALANCE M876-3 Mobilfunkrouter für 2G (EDGE) und 3G (HSPA+ und EV-DO)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Hiermit wird der SCALANCE M876-3 Mobilfunkrouter  für den Anschluss an Mobilfunknetze der 2. und 3. Generation zur Lieferung freigegeben.

Der SCALANCE M876-3 ist ein Mobilfunkrouter für die kostengünstige und sichere Anbindung von Ethernet-basierten Subnetzen und Automatisierungsgeräten über CDMA2000 Netze und Mobilfunknetze der 3. Generation (UMTS) und unterstützt HSPA+ (High Speed Packet Access). Damit ermöglicht er hohe Übertragungsraten im Downlink von bis zu 14,4 Mbit/s und im Uplink von bis zu 5,76 MBit/s (in Abhängigkeit von der Infrastruktur des Mobilfunkproviders).  

Die Sicherheit des Zugriffs und der Kommunikation wird durch die Sicherheitsfunktionen der integrierten Firewall und durch VPN Tunnel (Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Kommunikationsverbindung durch den Aufbau von IPsec-Tunneln) gewährleistet.

1. Produktbeschreibung Der SCALANCE M876-3 ist ein Mobilfunkrouter für die kostengünstige und sichere Anbindung von Ethernet-basierten Subnetzen und Automatisierungsgeräten über CDMA2000 Netze und Mobilfunknetze der 3. Generation (UMTS) und unterstützt HSPA+ (High Speed Packet Access). Damit ermöglicht er hohe Übertragungsraten im Downlink von bis zu 14,4 Mbit/s und im Uplink von bis zu 5,76 MBit/s (in Abhängigkeit von der Infrastruktur des Mobilfunkproviders).  

Die Sicherheit des Zugriffs und der Kommunikation wird durch die Sicherheitsfunktionen der integrierten Firewall und durch VPN Tunnel (Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Kommunikationsverbindung durch den Aufbau von IPsec-Tunneln) gewährleistet.

 

Über den SCALANCE M876-3 Mobilfunkrouter kann generisch auf IP-basierte Endgeräte von praktisch weltweit zugegriffen werden. Er eignet sich genauso für den Einsatz in Telecontrol Systemen, als auch zur Fernprogrammierung und Ferndiagnose sowie Fernwartung.

 

 

SCALANCE M876-3
Mobilfunkrouter für 2G (GPRS/EDGE) und 3G (HSPA+/EV-DO)

 

 

2. Bestelldaten

 

Produktname

Bestellnummer

SCALANCE M876-3 (3G-HSPA+/EV-DO)

6GK5876-3AA02-2BA2

Weiterhin verfügbar

 

SCALANCE M874-2 (2G-EDGE)

6GK5874-2AA00-2AA2

SCALANCE M874-3 (3G-HSPA+)

6GK5874-3AA00-2AA2

SCALANCE M875

6GK5875-0AA10-1AA2

SCALANCE M875 für Japan

6GK5875-0AA10-1CA2

 

3. Zubehör

 

Produktname

Bestellnummer

Antenna ANT896-4MA

 6GK5896-4MA00-0AA3

Antenna ANT896-4ME

 6GK5896-4ME00-0AA0

Antenna ANT895-6ML

 6GK5895-6ML00-0AA0

Flexible Verbindungsleitung, vorkonfektioniert mit zwei Anschlüssen N-Connect male und SMA male

Länge 0,3m

 6XV1875-5LE30

Länge 1m

 6XV1875-5LH10

Länge 2m

6XV1875-5LH20

Länge 5m

 6XV1875-5LH50

Blitzschutzelement LP798-1N

6GK5798-2LP00-2AA6

Schaltschrankdurchführung N/N female/female

6GK5798-2PP00-2AA6

 

 

Den SCALANCE M876 Mobilfunkrouter finden Sie im Katalog und der Mall:
https://mall.industry.siemens.com/mall/de/WW/Catalog/Products/10215930?tree=CatalogTree

 

4. Anwendungsziel
Der SCALANCE M876 eignet sich zur Anwendung im industriellen und industrienahen Bereich:
·   Weltweite Fernprogrammierung und -wartung z.B. mit STEP 7 über Mobilfunk·   Weltweiter flexibler Anlagenzugriff zu Wartungs- und Diagnosezwecken
·   Anbindung von statischen und mobilen Teilnehmern zur Steuerung und Überwachung zum Beispiel von
    -    Klär-, Wasseraufbereitungsanlagen
    -    Öl- und Gasversorgung
    -    Fernwärmenetzen
    -    Energieverteilung
    -    Pumpstationen
    -    Verkehrstechnik

·   -    Weltweites Condition Monitoring zum Beispiel für Windkraft- und Photovoltaikanlagen

  Flexibler Einsatz in den USA durch redundante Providernetzabdeckung
   -    AT&T: GSM- und UMTS-Technik
   -    Verizon: CDMA2000- und EV-DO-Technik
 

Weltweit einsetzbar durch:
   -    UMTS: Pentaband-Technik

   -    CSMA2000: Dualband-Technik
   -    GSM: Quadband-Technik

   

5. Kundennutzen 

 

    -      Hohe Sicherheitsstandards durch Firewall (stateful packet inspection) und VPN-Verbindungen (IP-Sec) als integraler Bestandteil des Industrial Security Konzepts

    -      Geringe Investitions- und Betriebskosten für das Überwachen und Steuern von remote angebundenen Unterstationen

    -      Reduzierung von Reise- und Personalkosten durch Fernprogrammierung und Ferndiagnose über Mobilfunknetze     -      Bessere Übersichtlichkeit durch mechanische Integration auf Grund der Aufbautechnik (Baugruppenformat) mit SIMATIC S7-1500 / ET200MP

    -      Vielfältiger Einsatzbereich durch hohe Bandbreite, Performance und Geschwindigkeit    

    -      Applikations-abhängige Nutzung von Mobilfunkdiensten der 2. und 3. Generation

 

6. Aufbau SCALANCE M876-3:

      -      Robustes Kunststoffgehäuse unterstützt folgende Montagearten:
           -   S7-1500-Profilschiene
           -   S7-300-Profilschiene
           -   Hutschienenmontage
           -   Wandmontage
    -      4 x RJ45-Schnittstelle mit 10/100 Mbit/s für Industrial Ethernet
    -      Diagnose-LEDs für Modemstatus, Feldstärke, Verbindungskontrolle und DI-/DO-
           Kanäle
    -      SET-Taster
    -      5-polige Schraubklemme für den redundanten Anschluss an die DC 24 V-Versorgungsspannung
    -      2-polige Schraubklemme für einen digitalen Eingang
    -      2-polige Schraubklemme für einen digitalen Ausgang
    -      2 x SMA-Antennenanschluss für den Anschluss von zwei UMTS-/GSM-Antennen (Antenna Diversity)
     -      Pentaband UMTS mit den Frequenzbändern 800/850/1700/1900/2100 MHz     -      Dualband CDMA2000 mit den Frequenzbändern 800/1900 MHz
    -      Quadband GSM mit den Frequenzbändern 850/900/1800/1900 MHz
    -      Ohne UMTS-Netz automatische Umschaltung auf Datendienste der
           2. Generation Mobilfunk, eGPRS- oder GPRS-Betrieb
    -      Unterstützung von UMTS mit HSPA+ (Downlink: 14,4 Mbit/s, Uplink: 5,76 Mbit/s)    -      Unterstützung von CDMA2000 mit EV-DO (FL: 3,1 Mbit/s, RL: 1,8 Mbit/s)

 

 

7. Überblick über das SCALANCE M Portfolio 

Die folgende Tabelle stellt zeigt eine Übersicht über die Funktionen des vorhandenen Produktportfolios:

 

 

SCALANCE M874-2 

SCALANCE M874-3 

SCALANCE M876-3 

Mobilfunkschnittstelle 

2G / EDGE 

3G / HSPA+ 

3G / HSPA+, EV-DO

Antennenschnittstellen

1x SMA

1x SMA

2x SMA

Industrial Ethernet Ports

2

2

4

DI/DO 

1/1

1/1

1/1

Firewall/VPN(IPsec)/ NAT 

ja

ja

ja

Web Based Management

ja

ja

ja

Integration in Sinema Server

ja

ja

ja

Antennen Diversität

nein

nein

ja

Temperaturbereich

 -20°C bis +60°C

 -20°C bis +60°C

  -20°C bis +60°C

 

8. Sonstiges 

  Zum Betrieb des SCALANCE M876-3 ist eine Zulassung im jeweiligen Land und teilweise für Provider erforderlich.

Der aktuelle Stand der Länderzulassung kann im Web unter folgender Adresse abgerufen werden: 
www.siemens.de/mobilfunkzulassungen

 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.