×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 109062859, Beitragsdatum: 04.06.2019
(10)
Bewerten

Energieverbrauch überwachen mit LOGO! 8 und LOGO! CMR (Set 2)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Über die LOGO! 8, die mit einem Energiezähler verbunden ist, kann der Energieverbrauch der Straßenbeleuchtung überwacht werden. Liegt der Energieverbrauch über oder unter einem bestimmten Wert, wird eine Warnmeldung über SMS mithilfe vom LOGO! CMR verschickt. Zusätzlich ist es jederzeit möglich den aktuellen Energieverbrauch über SMS anzufordern.

Aufgabe
Im industriellen Umfeld hat das Thema Energieeinsparung einen hohen Stellenwert. Auch bei der Umsetzung von Gebäudeautomatisierung oder Straßenbeleuchtungen ist das Ziel möglichst energieeffizient zu planen. Dabei spielt das Fernüberwachen der Straßenbeleuchtung eine zentrale Rolle. In einem Straßenzug soll der Energieverbrauch der Straßenbeleuchtung gemessen und überwacht werden. Übersteigt oder fällt der Energieverbrauch unter einen bestimmten Grenzwert, soll der Anwender sowohl über SMS als auch lokal vor Ort informiert werden. Zusätzlich soll es möglich sein, jederzeit den aktuellen Energieverbrauch über SMS oder lokal vor Ort abfragen zu können.

Lösung
Das folgende Bild zeigt einen Überblick über die wichtigsten Komponenten der Lösung:
 



 
In der Automatisierungslösung wird der Energieverbrauch der Straßenbeleuchtung mithilfe eines Energie-Zählers gemessen. Der Energie-Zähler leitet den Energieverbrauch in Form von Impulssignalen an die LOGO! 8 weiter. Die LOGO! 8 wertet die Impulssignale aus. Übersteigt die Anzahl der gemessenen Impulssignale einen bestimmten Wert, wird dies als Fehler interpretiert. Eine mögliche Fehlerursache ist eine Fremdnutzung der Energiequelle. Unterschreitet die Anzahl der gemessenen Impulssignale einen bestimmten Wert, wird dies ebenfalls als Fehler interpretiert. Eine mögliche Fehlerursache ist ein Defekt der Energiequelle. Sobald ein Fehler auftritt, wird mit Hilfe vom LOGO! CMR20x0 eine SMS mit einer Warnmeldung an den Anwender verschickt. Zudem wird eine Warnmeldung auf dem LOGO!-Display und auf dem LOGO! TDE ausgegeben. Die Warnmeldungen können lokal über die Cursortasten der LOGO! und vom LOGO! TDE quittiert werden. Die Uhrzeit der LOGO!-Steuerung wird mithilfe vom LOGO! CMR20x0 mit einem NTP-Server synchronisiert, so dass die LOGO! 8 konstant die richtige UTC-Zeit hat.

Vorteile
Diese Applikation bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Energieeinsparungen erzielen, durch rechtzeitige Warnung bei einer eventuellen Fremdnutzung der Energiequelle.
  • Kosten reduzieren, durch rechtzeitige Warnung und geringere Wartungsaufwände bei Eintreten eines Defekts in der Energiequelle.
  • Das Auslesen des aktuellen Energieverbrauchs ist jederzeit per Fernzugriff über SMS möglich.

Downloads
  _Flyer (177,1 KB)
  Dokumentation (2,2 MB)
 Registrierung notwendig  LOGO!Soft Comfort Projekt und Konfigurationsdatei für LOGO! CMR (36,6 KB)


Weiterführende Informationen
LOGO! Set 1: Straßenbeleuchtung steuern mit LOGO! 8 und LOGO! CMR
LOGO! 8 Handbuch
LOGO! CMR2020/LOGO! CMR2040 Handbuch
FW-Update V2.1.5. für LOGO! CMR2020


Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit