×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 109477030, Beitragsdatum: 05.02.2019
(88)
Bewerten

SIMOTION G-Code Interpreter

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Die Standardapplikation SIMOTION G-Code Interpreter ermöglicht die Programmierung von Kinematiken mittels G-Code. Es werden unter anderem folgende Funktionen bereit gestellt: 3D Interpolation, kinematische Transformationen, M-Funktionen / H-Parameter, Verwaltung von G-Code Programmen, Beispielprojekte für SIMOTION und HMI.

 
G-Code ist eine weit verbreitete Sprache zur Programmierung von Bewegungen. Die Programmierung in G-Code ist immer dann von Vorteil, wenn kinematische Systeme eine definierte Kontur abfahren sollen. Die G-Code Anweisungen werden von entsprechenden (CAD)-Programmen exportiert oder durch manuelle Programmierung vorgegeben. Die resultierenden Programmdateien können lokal auf der Speicherkarte der SIMOTION hinterlegt und verwaltet werden.

Lösung
Für diese Aufgabe steht dem Anwender mit dem SIMOTION G-Code Intepreter eine Standardapplikation zur Verfügung. Die Applikation umfasst folgende Funktionen:

  • 3D - Interpolation
  • Polynominterpolation
  • G-Code Programmierung (DIN 66 025)
  • Konstante Bahngeschwindigkeit
  • Bahnsynchrone Bewegung sowie Positionierung einer Hilfsachse 
  • Werkzeugradius- und längenkorrektur
  • Tangentialsteuerung
  • M-Funktionen / H-Parameter, externe und user Variablen
  • Ablage und Verwaltung von G-Code Dateien im ASCII-Format auf der Speicherkarte
  • Pre-Processor zur Vorbehandlung des G-Codes
  • Betrieb von mehreren Kinematiken auf einer Steuerung
  • Fortgeschrittene Kontrollstrukturen zur Programmierung
  • Mathematikfunktionalität zur Programmierung

Weitere Funktionalitäten können der Dokumentation entnommen werden.

Downloads  
 Registrierung notwendig  Changelog_de_V3.2.0.pdf (1,4 MB)
 Registrierung notwendig  Dokumentation SIMOTION G-Code Interpreter 02/2018 (3,6 MB)
 Registrierung notwendig  SIMOTION G-Code V3.2.0 (18,7 MB)
 Registrierung notwendig  LGCode_V3_2_0.zip (2,7 MB)

Das ausgelieferte Applikationsbeispiel wird als TIA Portal-Projekt mit den beiden Geräten SIMOTION D425-2 und SIMATIC HMI KTP 900 F ausgeliefert. Das HMI spricht die volle Funktionalität des SIMOTION G-Code Interpreters an. Mit Hilfe dieser beiden Beispiele kann die Funktionsweise der Applikation SIMOTION G-Code Interpreter schnell und einfach nachvollzogen werden.



Weiterführende Informationen

Hinweis
Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren zuständigen Vertriebspartner.
Ansprechpartner weltweit

Ergänzende Suchbegriffe
motioncontrol_apc_applications, Robotik, robotic, path object, Bahnobjekt