×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 109479553, Beitragsdatum: 22.05.2019
(14)
Bewerten

SIMATIC S7-1200/S7-1500 und SIMOTION: Azyklische Kommunikation

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Die Bibliotheken LAcycCom für SIMATIC S7-1200/S7-1500 und LDPV1 für SIMOTION ermöglichen eine kollisionsfreie Koordinierung der Kommunikationsressourcen in der CPU für azyklische Kommunikation mittels DPV1 Diensten. Hierzu werden in der Applikation, anstelle der Systemfunktionen, die entsprechenden Funktionen in diesen Bibliotheken verwendet um mit externen Geräten zu kommunizieren.

Aufgabe
In einer Applikation soll mittels azyklischen Diensten mit externen Geräten kommuniziert werden, um z.B. den Energieverbrauchswert den das Gerät bereitstellt auszulesen. Für die azyklische Kommunikation via DPV1 Diensten stellen CPUs dafür nur eine begrenzte Anzahl an Ressourcen bereit. Werden parallele Aufträge an externe Geräte abgesetzt oder die Anzahl der verfügbaren Ressourcen überschritten, dann kommt es zu Kollisionen und Wartezeiten. Folglich nimmt der Kommunikationsdurchsatz ab. Außerdem muss die Applikation die Rückgaben der Systemfunktionen korrekt auswerten und ggf. Aufträge zeitversetzt wiederholen, was mit einem nicht unerheblichen Programmieraufwand für den Anwender verbunden ist.

 

Lösung
Die Bibliotheken zur azyklischen Kommunikation via DPV1 Diensten wurden mit dem Ziel entwickelt die begrenzten Kommunikationsressourcen einer SIMATIC und SIMOTION Steuerung optimal auszunutzen und Kollisionen im Datenverkehr zu vermeiden. Somit kann zu externen Geräten sicher und schnellstmöglich kommuniziert werden.

Für SIMATIC steht hierzu die Standardbibliothek LAcycCom und für SIMOTION die Standardbibliothek LDPV1 bereit. Die Ressourcen zur azyklischen Kommunikation werden innerhalb einer SIMATIC oder SIMOTION Steuerung auf die anfragenden Applikationsbausteine verteilt. Die Bibliotheken sind aufgeteilt in allgemeine Funktionen zum Ressourcenmanagement und diversen Komfortfunktionen für externe Geräte die bereits an das Ressourcenmanagement angebunden sind. Somit kann beispielsweise mit ET 200SP und SINAMICS Geräten azyklisch kommuniziert werden.

Um diese Funktionalität für allgemeine Verwendung sicherzustellen wird auch ein Baustein bereitgestellt mit dem der Benutzer Aufträge aus selbst entwickelten Bausteinen in das Ressourcenmanagement einbinden kann. Eingebunden werden sollten alle Datensatzaufträge, wie z.B. RDREC und WRREC und alle sonstigen Systemaufträge mit azyklischer Kommunikation, um die Vorteile dieser Bibliotheken nicht auszuhebeln.

Für PROFIdrive konforme Antriebe werden bereits Komfortfunktionen mitgeliefert, die viele Aufgaben übernehmen, die über azyklische Dienste abgewickelt werden. Diese sind bereits ins Ressourcenmanagement integriert.

Für PROFIdrive konforme Antriebe stehen folgende Funktionalitäten zur Verfügung:

  • Lesen und Schreiben von Parametern im Antriebssystem
  • Aktivieren und Deaktivieren von kompletten Antriebsobjekten
  • Aktivieren und Deaktivieren von Komponenten in Antriebsobjekten
  • Sichern der flüchtigen RAM Daten in den remanenten ROM Speicher
  • Uhrzeitsynchronisation zwischen Steuerung und Antrieb für eine chronologische Anzeige der Alarme und Meldungen

Zur Inbetriebnahme der SIMOTION Version mit SIMOTION SCOUT (STEP 7 V5.x) sind die LDPV1 Software und Dokumentation im Projektgenerator SIMOTION easyProject enthalten. Die LDPV1 Bibliothek und ein vorgefertigtes Programm für das globale Ressourcenmanagement (pGlobalBufferManager) werden z.B. vom SIMOTION Modul Hochlaufprüfung verwendet und bei Auswahl des Moduls automatisch in das Projekt integriert.
Die Bibliothek und das globale Ressourcenmanagement stehen damit auch für eigene Applikationen zur
Verfügung.

Projektgenerator: 51339107

Downloads

  STEP 7 Professional / Basic V15 (TIA Portal)
  Hinweise zur Verwendung in neueren STEP 7 Versionen können der entsprechenden Systemdokumentation
  entnommen werden (Kompatibilität von Projekten/PLC-Programmen)

    SIMATIC S7-1200/S7-1500
        Handbuch SIMATIC DriveBasedFunctionalities 03/2019 (englisch) (2,8 MB)
        Handbuch SIMATIC ResourceManagement 03/2019 (englisch) (1,5 MB)
       Registrierung notwendig  LAcycCom SIMATIC V1.5.0 (2,6 MB)
       Registrierung notwendig  LAcycCom Example SIMATIC V1.5.0 (nur STEP 7 Professional) (1,4 MB)

  SIMOTION

    SIMOTION SCOUT / SIMOTION SCOUT TIA
       Registrierung notwendig  LDPV1 SIMOTION V4.2.12 (9,0 MB)
      Die Handbücher sind im ZIP enthalten

Ergänzende Suchbegriffe
motioncontrol_apc_applications

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit
Related Links