×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 109481157, Beitragsdatum: 25.04.2016
(14)
Bewerten

Kommunikation zwischen SIMATIC HMI Bediengeräten und SINAMICS Frequenzumrichter G120 zum Bedienen und zur Anzeige von Warn- und Fehlermeldungen (Direktverbindung, ohne Steuerung)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Direkte Verbindung zwischen HMI Bediengerät und SINAMICS G120. Es ist die Steuerung des Umrichters und die Anzeige von Warn- und Fehlermeldungen als Klartext (Testliste) möglich, ohne eine Steuerung zu verwenden.

Lösung
Dieses Applikationsbeispiel zeigt, wie die Kommunikation zwischen einem SIMATIC-HMI Panel und einem SINAMICS G120 ohne SIMATIC S7-Steuerung aufgebaut werden kann. Im folgenden Beispiel ist beschrieben, wie Sie über ein SIMATIC-Panel den Umrichter Ein- und Ausschalten können, wie Sie einen Drehzahlsollwert vorgeben und wie Sie sich den Drehzahlistwert auf dem Panel anzeigen lassen.
Warn- und Fehlermeldungen werden über die Meldeanzeige angezeigt.


Downloads
  Dokumentation (1,7 MB)

Beispielprojekte
 Registrierung notwendig  Beispielprojekt für TIA V13 (12,9 MB)

Letzte Änderung
Erste Veröffentlichung



Ergänzende Suchbegriffe
Direktverbindung

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit