×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel, Beitrags-ID: 109740151, Beitragsdatum: 05.10.2018
(15)
Bewerten

Maschinen- und Anlagendiagnose mit ProDiag

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
In der Automatisierungstechnik spielt die Überwachung der Maschinen und Anlagen eine immer wichtigere Rolle. Mit der in TIA Portal integrierten Funktionalität ProDiag können Sie eine individuelle Überwachung für ihre Maschine oder Anlage projektieren und so auch Störungen im Ablauf diagnostizieren.

Dieses Beispiel zeigt eine fiktive Bandanlage mit zwei Hubeinheiten. Auf dem Band werden Kisten abwechselnd zu einer der Hubeinheiten transportiert und dort nach oben gestapelt. Die Bandanlage wird mit einem Bediengerät gesteuert und mit ProDiag überwacht. Die verschiedenen Überwachungen können am Bediengerät simuliert und auch angezeigt werden.



Bild 1

Dieses Anwendungsbeispiel beschreibt
  • die Projektierung der Maschinen- und Anlagenüberwachung mit ProDiag,
  • die verschiedenen Überwachungsarten,
  • und die Diagnose der Überwachungsfehler am Bediengerät.

Vorteil
Die Überwachungen werden mit der Prozessdiagnose ProDiag projektiert und nicht programmiert. 

  • Ihre Maschine und Anlage können Sie überwachen, ohne den Code des Anwenderprogramms zu verändern.
  • Die Maschinen- und Anlagendiagnose führen Sie ohne Programmiergerät direkt am Bediengerät durch.
  • Durch die automatische Synchronisierung bleiben alle Anzeigen am Bediengerät immer up-to-date.

Dokumentation und Beispielprojekte TIA Portal V15
  Dokumentation (3,1 MB)
 Registrierung notwendig  Projekt für STEP 7 und WinCC Advanced (4,5 MB)
 Registrierung notwendig  Projekt für STEP 7 und WinCC Professional (6,2 MB)

Letzte Änderungen

  • Beispiel für eine Fehlermeldung (Überwachungsart: Fehlermeldung
  • Rücksetzung der Erstwerte am GRAPH-FB
  • Projektierung Identischer Zeitstempel
  • Projektierung der neuen HMI Controls (GRAPH-Übersicht, Kriterienanalyse-Anzeige)
  • Zweizeilige Darstellung der Schritt- und Transitionsnamen


Securityhinweise
Um Anlagen, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Industrial Security finden Sie unter
http://www.siemens.com/industrialsecurity.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit