×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 109745000, Beitragsdatum: 06.09.2018
(10)
Bewerten

Wie deinstallieren Sie eine SIMATIC WinCC Professional oder eine SIMATIC WinCC Runtime Professional SQL Server Instanz?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Sie haben SIMATIC WinCC Professional deinstalliert. Die WinCC-SQL-Instanz bleibt erhalten. Die WinCC-SQL-Instanz müssen Sie manuell deinstallieren.

Nach der Deinstalltion von SIMATIC WinCC Professional oder SIMATIC WinCC Runtime Professional bleibt die WinCC-SQL-Instanz erhalten. Damit ist sichergestellt, dass während der Deinstalltion keine Nutzer-Daten verloren gehen.

Szenario: Aktualisierung der SQL-Version mit neuer SIMATIC WinCC Version
Sie wollen eine neue SIMATIC WinCC Version installieren. Die neue SIMATIC WinCC Version bringt eine neue SQL-Version mit. (z.B. bei der Hochrüstung von WinCC V13 auf SIMATIC WinCC V14).
Bevor Sie die neue SIMATIC WinCC Version installieren können, müssen Sie nach der Deinstalltion von SIMATIC WinCC die WinCC-SQL-Instanz manuell deinstallieren. Wenn Sie die WinCC_SQL-Instanz nicht deinstalliert haben, erhalten Sie bei der Installation der neuen SIMATIC WinCC Version die Fehlermeldung "Gesperrt durch: Installierte SQL Server Instanz WinCC ist nicht kompatibel mit SIMATIC WinCC Professional V14.0. Sie können die SQL Server Instanz WinCC über die Systemsteuerung deinstallieren.".


Bild 01

Hinweis
Diese Anleitung ist auch für die Hochrüstung von SIMATIC WinCC V13 SP1 nach SIMATIC WinCC V13 SP2 gültig, da mit SIMATIC WinCC V13 SP2 eine neuere SQL-Server Version eingesetzt wird. 

Anleitung zur Deinstallation der WinCC SQL Server Instanz

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung Ihres Betriebssystems über "Start > Systemsteuerung".
    Wählen Sie als Anzeige "Kleine Symbole".
    Öffnen Sie die Option "Programme und Funktionen".
  • Wählen Sie den Eintrag "Microsoft SQL Server 2008 R2".
    Klicken Sie auf "Deinstallieren/Ändern".
  • Klicken Sie im im Pop-Up-Fenster auf "Remove".


    Bild 02
  • Klicken Sie im Fenster "SQL Server 2008 R2 Setup" auf die Schaltfläche "OK".


    Bild 03
  • Wählen Sie im Fenster "Remove SQL Server 2008 R2" im Feld "Instance to remove features from:" den Eintrag "WINCC" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Next >".


    Bild 04
  • Klicken Sie im Fenster "Remove SQL Server 2008 R2" auf die Schaltfläche "Select all" und anschließend auf die Schaltfläche "Next >".


    Bild 05
  • Die anschließenden Dialoge bestätigen Sie bis zum Abschluss der Deinstallation mit der Schaltfläche
    "Next >" beziehungsweise "Remove".


    Bild 06
     

    Bild 07
  • Beenden Sie die Deinstallation der WinCC SQL Server Instanz mit der Schaltfläche "Close".


    Bild 08

Damit sollte die obige Fehlermeldung bei der Installation von SIMATIC WinCC Professional V14 nicht mehr erscheinen.

Weitere Informationen finden Sie im Handbuch im Kapitel Deinstallation einer SQL-Instanz unter der Beitrags-ID: ID 109755202.

Zusammenhang zwischen der WinCC Version und der Microsoft SQL Server Version

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht, welche WinCC Version welche Microsoft SQL Server Version beinhaltet.

WinCC VersionMicrosoft SQL Server 32-Bit Version
 V15 Professional Microsoft SQL Server 2014 SP2 Express
 V15 Professional RT Microsoft SQL Server 2014 SP2 Standard
V14 SP1 ProfessionalMicrosoft SQL Server 2014 SP2 Express
V14 SP1 Professional RTMicrosoft SQL Server 2014 SP2 Standard
V14 Professional  Microsoft SQL Server 2014 SP1 Express
V14 Professional RTMicrosoft SQL Server 2014 SP1 Standard
V13 SP2 ProfessionalMicrosoft SQL Server 2014 SP2 Express
V13 SP2 Professional RTMicrosoft SQL Server 2014 SP2 Standard
V13 SP1 ProfessionalMicrosoft SQL Server 2008 R2   Express
V13 SP1 Professional RTMicrosoft SQL Server 2008 R2   Standard
V13 ProfessionalMicrosoft SQL Server 2008 R2   Express
V13 Professional RTMicrosoft SQL Server 2008 R2   Standard
V12 SP1 ProfessionalMicrosoft SQL Server 2008 R2   Express
V12 SP1 Professional RTMicrosoft SQL Server 2008 R2   Standard
V12 ProfessionalMicrosoft SQL Server 2008 R2   Express
V12 Professional RTMicrosoft SQL Server 2008 R2   Standard
V11 SP2 ProfessionalMicrosoft SQL Server 2005 SP4 Express
V11 SP2 Professional RTMicrosoft SQL Server 2005 SP4 Standard 

Tabelle 01

Die Instanz des SQL Servers müssen Sie nur dann manuell deinstallieren, wenn die neu zu installierende WinCC Version eine andere SQL Server Version beinhaltet, als die deinstallierte WinCC Version.
Beispiel
Wenn Sie von WinCC V13 SP2 bzw. V14 nach V14 SP1 hochrüsten, müssen Sie die Microsoft SQL Server Instanz nicht manuell deinstallieren, da diese Versionen alle den Microsoft SQL Server 2014 beinhalten.
Wenn Sie von WinCC V13 SP1 nach V14 SP1 hochrüsten, müssen Sie die Microsoft SQL Server Instanz manuell deinstallieren, da die beiden WinCC Versionen unterschiedliche Microsoft SQL Server Versionen beinhalten.





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.