×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung, Beitrags-ID: 109747706, Beitragsdatum: 01.06.2017
(16)
Bewerten

Vertriebs- und Lieferfreigabe SIMATIC STEP 7 V5.6

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Das Softwarepaket STEP 7 Version 5.6 ist zur Lieferung freigeben.

Die folgenden Themenbereiche wurden aktualisiert

Betriebssysteme

  • Ab STEP 7 V5.6 werden die Betriebssysteme MS Windows 10 Pro und Enterprise, MS Windows Server 2012 sowie MS Windows Server 2016 unterstützt. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie der beiliegenden Datei "Liesmich.rtf". Bzw. der unten verlinkten Kompatibilitätsliste.

Hardware konfigurieren und diagnostizieren

  • Ab STEP 7 V5.6 kann beim  Assistenten für das Laden einer H-Station eine zeitlich optimierte Einstellung getroffen werden.

Editoren

  • Ab STEP 7 V5.6 können Sie im AWL Editor Lesezeichen verwenden.

Systemdiagnose

  • Zu STEP 7 V5.6 wird das Register "Prozessobjekte" des Baugruppenzustands in "SEC" umbenannt (SEC steht für System Expansion Card.), und beim Lizenzstatus werden weitere Eigenschaften angezeigt.

SIMATIC Manager

  • Ab STEP 7 V5.6 wird die Anzahl der markierten Objekte in der Statuszeile angezeigt.

Bausteinkonsistenz prüfen

  • Ab STEP 7 V5.6 können Sie eine erweiterte Konsistenzprüfung für Projekte mit symbolischer Adressierung durchführen. Genauere Informationen finden Sie in der Hilfe zur Bausteinkonsistenz unter dem Eintrag "Erweiterte Konsistenzprüfung".


Hinweise

  • Um hohe Sicherheitsstandards zu gewährleisten wird unsere Software unter anderem mit einer digitalen Signatur versehen. Diese Signatur wird vom Betriebssystem überprüft um  mögliche äußere Veränderungen der Software zu erkennen.

    Sollte die Installation des Produkts bzw. einzelner HSP’s nicht möglich sein, kann dies unter anderem daran liegen, dass die im Betriebssystem hinterlegten Zertifikate erneuert werden müssen. Mehr Informationen hierzu  finden Sie im folgenden FAQ: 109747789 

  • Mit der Verwendung von STEP 7 V5.6 ist eine Installation von S7-PDIAG V5.3 nicht möglich.

  • Bitte beachten Sie, dass es sich um eine neue Version von STEP 7 handelt. Mit früheren STEP 7 Lizenzen ist es nicht möglich dieses Produkt zu betreiben. Dies gilt auch für die bisherigen STEP 7 Professional V14 Combolizenzen. Neue Upgrade Pakete, sowie Power Packs werden mit der Freigabe von STEP 7 Professional 2017 zur Verfügung stehen.


Bestelldaten

Die Produkte mit Artikel-Nummern (Bestellnummern) sind in der beigefügten Datei aufgeführt.

 Registrierung notwendig  STEP_v5_6_Orderlist.pdf (69,7 KB)

Die japanische Version erscheint zu einem späteren Zeitpunkt. Bitte achten Sie hierfür auf die gesonderte Lieferfreigabe.

STEP 7 V5.6 Upgrade:

Für Anwender, die bereits STEP 7 V5.3, V5.4, oder V5.5 einsetzen, wird ein kostenpflichtiges Upgrade angeboten. Voraussetzung für die Installation des Upgradepaketes ist eine gültige Lizenz der zuvor erwähnten STEP 7 Versionen.
 

STEP 7 V5.6 Rental License:

Für Anwender, die nur selten mit STEP 7 arbeiten, bieten wir diese Lizenzform mit einer Betriebsdauer von 50 Stunden an. Die Zeit beginnt jeweils mit dem Start von STEP 7 abzulaufen und wird mit Beendigung von STEP 7 angehalten.
Der Übergang in den Ruhezustand / Standby-Modus des Rechners, bei gestarteter STEP 7 Software, gilt dabei nicht als Beendigung von STEP 7.

STEP 7 V5.6 Trial License:

Für Anwender, die STEP 7 kennenlernen wollen, bieten wir die Trial License an. Diese hat eine Laufzeit von 21 Tagen, beginnend mit dem ersten Start von STEP 7. Während dieser 21 Tage verfügt die Software über die volle Funktionalität.


Trial-Software Download

Über diesen Beitrag können Sie die Trial-Versionen von STEP 7 V5.6 herunterladen und testen  109747981.


Dokumente

 Registrierung notwendig  LIESMICH.RTF (906,0 KB)

 Registrierung notwendig  STEP_7_V56_-_Vertraeglichkeitsliste.pdf (443,6 KB) 






Securityhinweise
Um Anlagen, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Industrial Security finden Sie unter
http://www.siemens.com/industrialsecurity.