×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 109748207, Beitragsdatum: 20.06.2017
(2)
Bewerten

Lieferfreigabe von 2 Varianten des Montagegehäuses für die Key Panel KP8F und KP8

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Hiermit werden zwei Varainten des Montagegehäuses für Key Panel 8(F) als weiteres SIMATIC Zubehör, zum Vertrieb und zur Lieferung freigegeben. Der Liefereinsatz erfolgt in KW28/2017.

Ab sofort stehen zwei Varianten von Key Panel Montagegehäusen, als Handelsware, zur Verfügung.





Das kleine und formschöne Standardgehäuse (ALU pulverbeschichtet) von BOPLA mit Schnellverschluss und bereits fertigmontierten IP65 Leitungsdurchlässen der Firma ISOTEC stehen ab sofort, mechanisch aufgearbeitet, für die Endmontage bereit. Alle Durchbrüche sind vorhanden und das Gehäuse ist fertig montiert.

Je nach Gehäusevariante können noch 22,5mm Standardelemente eingebaut und direkt an das KP8(F) verdrahtet werden. Das KP8 bzw. KP8F gehört nicht zum Lieferumfang und muss separat bestellt werden. Die beiden 22,5mm Öffnungen sind standardmäßig mit Blindstopfen versehen. So ist sichergestellt das zur Auslieferung bereits alles IP65 dicht ist.

Das Gehäuse für KP8(F) ist sowohl für KP8 als auch KP8F geeignet. Ein passender Einbauausschnitt ist bereits vorhanden. Ebenso zwei Durchbrüche für die Montage von 2 Standard Langhubtasten, Knebelschalter und Schlüsselschalter, etc. diese können bei Bedarf auch direkt im Gehäuse auf das KP8 montiert werden. Vorbereitete Leitungen, auch mit bereits montierten Steckern, lassen sich jederzeit  in IP65 montieren, das stellt die bereits montierte IP65 dichte Kabeleinführung KEL-ER B4 der Firma IKOTEC sicher.
Siehe auch ICOTEK KEL-ER Montage Video bei YouTube.



Montagebeispiel


Das Gehäuse für KP8F ist nicht für das Standardgerät KP8 geeignet, da hier ein Not-Aus Schalter vorhanden ist (im Lieferumfang).  Der Not-Aus Schalter lässt sich ebenfalls in SIL2/3 direkt am KP8F montieren. Weitere Voraussetzung ist der Einsatz einer fehlersicheren CPU. Die Zuleitungen lassen sich selbstverständlich inklusiv bereits montierter Stecker in IP65 anbringen.





Lieferumfang zum Zeitpunkt des Liefereinsatzes:

KP8(F) Gehäuse:

  • Alugehäuse Bopla #115234, BA241309-7024, 259x128x90mm mechanisch fertig bearbeitet,
  • ICOTEK Kabeldurchführung mit
    • 2x Blindstopfen Nr. 41251,
      2x 6-7mm Nr. 41207 (für Profinet – Kabeldurchmesser 7mm),
    • 1x 8-9mm Nr. 41208 (Stromversorgungsleitung),
    • 1x 5-6mm Nr. 41205   (Reserve für dünne Leitungen) und
    • zwei Messing Blindstopfen.

KP8F Gehäuse:

  • Alugehäuse Bopla #115234, BA241309-7024, 259x128x90mm mechanisch fertig bearbeitet,
  • ICOTEK Kabeldurchführung mit
    • 1x Not-AUS 3SB3500-1HA20 (1S, 1Ö),
    • 1x Not-Aus Schild, 2x 6-7mm Nr. 41207 (für Profinet – Kabeldurchmesser 7mm),
    • 1x 8-9mm Nr. 41208 (Stromversorgungsleitung),
    • 1x 5-6mm Nr. 41205 (Reserve für dünne Leitungen) und zwei Messing Blindstopfen.

Hinweis: Die technischen Daten des KeyPanel müssen immer eingehalten werden. Beim Einbau in ein Gehäuse muss die Umgebungstemperatur niedriger sein als die Betriebstemperatur des Panels!








 Maße und Design kann bei Lieferung abweichen


Weitere technische und graphische Daten finden Sie in unsere Industry Mallund den technischen Daten der Zubehörkomponenten.

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen die komplette Bestellübersicht:

 Artikelnummer 

 Inhalt

 Farbe

6AV6881-2AM12-2AA0

KP8(F) IP65 BOPLA Gehäuse für KP8 und KP8F geeignet, mechanisch fertig aufgearbeitet

Incl. zwei Messingverschraubungen (zwei 22,5mm Elemente nachrüstbar), incl. IP65 Leitungsdurchlass ICOTEC

KP8 bzw. KP8F nicht im Lieferumfang enthalten

graphitgrau

6AV6881-2AM12-1AA0

 

KP8F IP65 BOPLA Gehäuse für nur KP8F geeignet, mechanisch fertig aufgearbeitet

ein 22,5mm NotAus enthalten, incl, IP65 Leitungsdurchlass ICOTEC

KP8 bzw. KP8F nicht im Lieferumfang enthalten

graphitgrau

 







Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.