×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 109748586, Beitragsdatum: 31.07.2017
(1)
Bewerten

LOGO! 8: Logikfunktion "Fensterkontakte" für KNX

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Einbindung einer LOGO! 8 Logikfunktion "Fensterkontakte" in ein KNX-System über das LOGO! CMK2000 Kommunikationsmodul.

Mit den integrierten Funktionen, wie z. B. Astrotimer, Jahres- und Wochenschaltuhr können Sie mit der LOGO! 8 viele Automatisierungsaufgaben schnell und einfach lösen. Das LOGO!-Textdisplay (TDE) und der integrierte Webserver der LOGO! 8 bieten zusätzliche Möglichkeiten zum Bedienen und Beobachten.

Für die Kommunikation in der Gebäudeautomation bietet Siemens mit dem Kommunikationsmodul CMK2000 eine Lösung für die LOGO! 8. Das Kommunikationsmodul ermöglicht die Kommunikation mit beliebigen KNX-Geräten über den KNX-Gebäudesystembus.

Das Anwendungsbeispiel bietet eine fertige Logikfunktion "Fensterkontakte" für die LOGO! 8 und zeigt Ihnen, wie Sie diese über das CMK2000 in ein KNX-System einbinden.


Bild 1

Vorteile
Die Kombination aus der Logikfunktion für Fensterkontakte in der LOGO! 8 und dem CMK2000 Modul bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Erweiterbarkeit der Logikfunktion, z. B. um weitere Fensterkontakte
  • Erweiterbarkeit des Softwareprogramms um weitere Aufgaben
    (Raumbeleuchtung, Treppenhausbeleuchtung, Trennwandsteuerung, usw.)
  • Integration von Ein- und Ausgängen der LOGO! in ein KNX-System

Zielgruppe
Dieses Anwendungsbeispiel richtet sich an erfahrene KNX-Anwender, die Ihr KNX-System mit den Funktionalitäten einer LOGO! 8 erweitern möchten.

Dokumentation und Beispielprojekt

 Registrierung notwendig  Dokumentation (1,2 MB)

 Registrierung notwendig  LOGO! 8-Programm (Basis) (17,8 KB)
 Registrierung notwendig  LOGO! 8-Programm (erweitertes Programm) (49,6 KB)

 Registrierung notwendig  ETS5-Projekt (Basis und erweitertes Programm) (816,7 KB)


Ergänzende Suchbegriffe
Fenster, Fensterüberwachung, EIB, Einbruchsschutz

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit
Related Links