×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Download Beitrags-ID: 109750220, Beitragsdatum: 05.09.2017
(0)
Bewerten

Download Firmware 1.3.8 für CM 1243-5

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Download Firmware 1.3.8 für CM 1243-5

BESCHREIBUNG:

Die Firmware-Version 1.3.8 für folgende S7-1200 Kommunikationsmodule steht zum Download bereit:

  • CM 1243-5 (6GK7243-5DX30-0XE0)

Die Änderungen der Firmwareversion finden Sie hier: 109750219 

 

Fremdsoftware - Lizenzbedingungen und Copyright Hinweise

Copyright Hinweise der in diesem Produkt enthaltenen Fremdsoftware, insbesondere Open Source Software, sowie anwendbare Lizenzbedingungen solcher Fremdsoftware finden Sie in der Datei ReadMe_OSS.

Besonderer Hinweis für Wiederverkäufer

Die Hinweise und die Lizenzbedingungen in der Datei Readme_OSS müssen an die Käufer weitergegeben werden, um Lizenzverstöße durch den Wiederverkäufer und den Käufer zu vermeiden.

  OSS_CM12435_86.pdf (1,8 MB)


Hier können Sie die Dateien  herunterladen.

 Registrierung notwendig  6GK7_243-5DX30-0XE0_V01.03.08_V4CPU.zip (4,5 MB) 

 Registrierung notwendig  6GK7_243-5DX30-0XE0_V01.03.08.zip (4,7 MB)

 

 

Hinweis

Für die FW-Aktualisierung stehen zwei FW-Dateien zur Verfügung.

  • 6GK7 243-5DX30-0XE0 V01.03.08.upd ist zu verwenden, wenn CM 1243-5 neben einer 1200-CPU mit FW kleiner/gleich V3 steckt.
  • 6GK7 243-5DX30-0XE0 V01.03.08_V4CPU.upd ist zu verwenden, wenn CM 1243-5 neben einer 1200-CPU mit FW V4 steckt

 

Erforderliche Benutzeraktion:

Sie können das Firmware-Update entweder über den Webserver oder über die Online-Diagnosefunktionen von STEP 7 installieren oder indem Sie mithilfe der Siemens Kundensupport-Website, von der Sie das Firmware-Update herunterladen können, eine SIMATIC Memory Card erstellen. Im S7-1200 Systemhandbuch werden diese Verfahren beschrieben.

 Wenn Sie für die Installation des Firmware-Updates eine SIMATIC Memory Card verwenden, bleibt der remanente Speicher erhalten. Wenn Sie jedoch den Webserver oder die Online-Diagnosefunktionen von STEP 7 für die Installation des Updates verwenden, geht der remanente Speicher verloren.

 Wenn Sie den Webserver schließen, während ein Firmware-Update über den Webserver durchgeführt wird, können Sie den Betriebszustand der CPU nicht in RUN versetzen. In diesem Fall müssen Sie die CPU aus- und wieder einschalten, um die CPU in den Betriebszustand RUN zu versetzen.

Das Hochrüsten des CM 1243-5 mit FW Versionen kleiner 1.3.3 muss mittels Speicherkarte erfolgen.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.