×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 109750782, Beitragsdatum: 09.01.2018
(1)
Bewerten

Wie können Sie in STEP 7 (TIA Portal) und über den Webserver die Servicedaten aus der CPU in eine Datei speichern?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Die Servicedaten der S7-300/S7-400/S7-1500/ET 200SP CPU (einschließlich CPU 1516 Pro-2 PN) enthalten neben dem Inhalt des Diagnosepuffers noch weitere Informationen über den internen Zustand der CPU.

Beschreibung

Wenn mit Ihrer CPU ein Problem auftritt, dass Sie über den Diagnosepuffer nicht lösen können, haben Sie auch die Möglichkeit, die Servicedaten Ihrer CPU auszulesen und diese Daten dem Customer Support zusenden. Sollten die Service Daten im Rahmen eines Service Request angefordert werden, können Sie die Daten wie folgt speichern:
  • Die Servicedaten für die S7-1500 werden in STEP 7 (TIA Portal) in eine Dmp-Datei mit der folgenden Namenskonvention gespeichert:
    • "<Artikelnummer> <Seriennummer> <Zeitstempel>.dmp"
    • Beispiel: 6ES7 518-4FP00-0AB0 S C-F8SF08202015 20170928 134724.dmp
  • In STEP 7 V5.x erhalten Sie für die S7-300/S7-400 zwei Dateien mit den Endungen ".txt" und "bin". 

Die Dateinamen können Sie auch verändern. Senden Sie die Daten anschließend zum Technical Support.

Servicedaten in STEP 7 (TIA Portal) für die S7-1500 CPU auslesen

  1. Um die Servicedaten der S7-1500 CPU auszulesen, öffnen Sie in der Projektnavigation die PLC-Station und doppelklicken Sie auf "Online & Diagnose".
  2. Klicken Sie unter "Online-Zugänge" auf die Schaltfläche "Online verbinden", um in die Onlineansicht zu wechseln.
  3. Öffnen Sie unter "Funktionen" den Dialog "Servicedaten speichern".
  4. Wählen Sie den Ablagepfad für die Dmp-Datei und klicken Sie auf die Schaltfläche "Servicedaten speichern".


Bild 1

Hinweis
Bei der S7-1500 CPU können Sie die Servicedaten auch auf die SIMATIC Memory Card speichern. Weitere Informationen finden Sie im STEP 7 (TIA Portal) Handbuch, unter "Servicedaten speichern (S7-1500)".

Servicedaten über dem Webserver für die S7-1500 CPU auslesen

  1. Öffnen Sie den Webbrowser und geben Sie in die Adressleiste die folgende Adresse ein: 
    https:/ /<CPU IP address>/save_service_data
    z.B. https:/ /192.168.0.1/save_service_data
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Save ServiceData" und speichern Sie die Servicedaten in einem Pfad auf Ihrer Festplatte.
 

Bild 2

Weitere Informationen zum Auslesen der Servicedaten über den Webserver für die S7-1500 CPU finden Sie im Handbuch, unter "Servicedaten auslesen/speichern".

Servicedaten in STEP 7 V5.x für die S7-300/S7-400 CPU auslesen

  1. Wählen Sie im SIMATIC Manager den Menübefehl "Zielsystem > Erreichbare Teilnehmer anzeigen".
  2. Markieren Sie im Fenster "Erreichbare Teilnehmer" den Teilnehmer. In diesem Beispiel ist das die Station "pn-io". 
  3. Über dem Menübefehl "Zielsystem > Servicedaten speichern..." können Sie die Servicedaten in einem Verzeichnis auf Ihrer Festplatte ablegen.
    Hinweis
    Zum Speichern der Servicedaten aus der S7-300 in eine Datei benötigen Sie für Ihre CPU die Firmware ab V2.8.
     

Bild 3

Weitere Informationen
Die Servicedaten erhalten Sie auch über das SIMATIC Automation Tool. Eine Anleitung hierzu finden Sie im Handbuch, unter Laden von Servicedaten aus CPUs.

Erstellumgebung
Bilder in diesem FAQ wurden mit STEP 7 (TIA Portal) V14 und STEP 7 V5.5 erstellt.


Securityhinweise
Um Anlagen, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Industrial Security finden Sie unter
http://www.siemens.com/industrialsecurity.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit