×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Download Beitrags-ID: 109750845, Beitragsdatum: 06.10.2017
(18)
Bewerten

Produktinformation zu Firmware Update für LOGO! 8 FS:04 und FS:05

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Für LOGO! 8 FS:04 und FS:05 ist ein Firmware-Update verfügbar. Das Firmware Update beinhaltet folgenden Änderungen:

 

Änderung

LOGO! 8 FS:04

LOGO! 8 FS:05

Verbesserung der Meldetextdarstellung und Bedienung mittels Cursor- und F-Tasten für LOGO! Grundgeräte, LOGO!8 TDE und Web-Server bei ständigem Betrieb (>50 Tage)

 

Änderung

 

Änderung

Verbesserung des Online Test Modus für Diagramm und Netzwerk Mode

Änderung

--

Parameteränderung für Einschaltverzögerung über das LOGO! TDE

Änderung

--

Unterstützung WinCC Simulation

Änderung

--

Optimierte Darstellung von Bargrafen im Web-Server

Änderung

--

Automatisches Abspeichern von Parameteränderungen im laufenden Betrieb auf der MSD-Karte

Änderung

--

Unterstützung des konfigurierten Startwerts für die Funktion Softwareschalter bei aktivierter Remanenz

Änderung

--

Verbesserter Kopierschutz bei Verwendung von MSD-Karten

Änderung

--

Lesen von Programmen von älteren LOGO! 8 (FS:01 bis FS:04) von MSD-Karte

Änderung

--

Verbesserte Funktion von F-Tasten im Web-Server in der TDE Darstellung

Änderung

--

Optimierter Betriebsstundenzähler bei Spannungsausfall

Änderung

--

Gleichzeitige Unterstützung von NTP Server und Client zur Synchronisation von Zeit und Datum

Änderung

--

Verbesserte Security für den integrierten Web-Server

Änderung

--

 

Hinweise zum Hochrüsten der Firmware in LOGO! 8:


  • Das Firmware Update kann nur mit LOGO! 8 FS:04 oder FS:05 durchgeführt werden.

  • Die Spannungsversorgung für LOGO! darf während der gesamten Dauer des Updates nicht unterbrochen werden und muss sich in dem für die verwendete LOGO! zulässigen Bereich befinden.

  • Das Hochrüsten der Firmware ist nur mit MSD-Karten möglich.

  • Bei LOGO! 8 FS:04 wird das im LOGO! Grundgerät vorhandene Anwenderprogramm gelöscht und LOGO! 8 in den Auslieferungszustand versetzt

  • Bei LOGO! 8 FS:05 wird das in LOGO! befindliche Programm durch die Hochrüstung der Firmware nicht gelöscht.

  • Prüfen sie nach dem Firmware-Update Programm, Funktion und Einstellungen.

 

Anleitung zum Hochrüsten der Firmware bei LOGO!8 FS:04:


Bitte beachten Sie, das bei der Hochrüstung der Firmware bei LOGO! 8 FS:04 LOGO! in den Auslieferungszustand versetzt wird und das Anwenderprogramm und alle weiteren Einstellungen gelöscht werden. 

  1. Führen Sie das kostenlose Update für LOGO! Soft Comfort von V8.1 auf V8.1.1 durch.

  2. Download des Firmware-Update und speichern auf dem PC.

  3. Programm in LOGO! mit LOGO! Soft Comfort V8.1.1 auf PC kopieren/sichern.

  4. Firmware-Update Datei auf MSD-Karte in das Root-Verzeichnis übertragen. Änderungen an der Datei z.B. Dateiname werden nicht unterstützt und führen dazu, dass LOGO! das Update nicht durchführen kann.

  5. Spannungsversorgung von LOGO! abschalten.

  6. MSD-Karte mit Firmware-Update in LOGO! einstecken und MSD-Kartenhalter in LOGO! vorsichtig einschieben.

  7. Spannungsversorgung von LOGO! einschalten. Stellen Sie sicher, dass die Spannungsversorgung des LOGO! Grundgerätes während des kompletten Firmware-Update Vorgangs stabil und in dem in Handbuch beschriebenen Bereich ist.

  8. Nach Beendigung des Vorgangs das Firmware-Update in LOGO! Grundgerät überprüfen.

  9. Das vorher gesicherte Programm wieder in LOGO! übertragen und alle erforderlichen Einstellungen vornehmen.

  10. Programm, Funktion und Einstellungen überprüfen und falls notwendig anpassen.

     

Anleitung zum Hochrüsten der Firmware bei LOGO!8 FS:05:


  1. Führen Sie das kostenlose Update für LOGO! Soft Comfort von V8.1 auf V8.1.1 durch.

  2. Download des Firmware-Update und speichern auf dem PC.

  3. Programm in LOGO! auf PC kopieren/sichern.

  4. Firmware-Update Datei auf MSD-Karte in das Root-Verzeichnis übertragen. Änderungen an der Datei z.B. Dateiname werden nicht unterstützt und führen dazu, dass LOGO! das Update nicht durchführen kann.

  5. Spannungsversorgung von LOGO! abschalten.

  6. MSD-Karte mit Firmware-Update in LOGO! einstecken und MSD-Kartenhalter in LOGO! vorsichtig einschieben.

  7. Spannungsversorgung von LOGO! einschalten. Das Update wird automatisch gestartet. Stellen Sie sicher, dass die Spannungsversorgung des LOGO! Grundgerätes während des kompletten Firmware-Update Vorgangs stabil und in dem in Handbuch beschriebenen Bereich ist.

  8. Nach Beendigung des Vorgangs das Firmware-Update in LOGO! Grundgerät überprüfen.

  9. Wenn erforderlich das vorher gesicherte Programm wieder in LOGO! übertragen.

  10. Programm, Funktion und Einstellungen überprüfen und falls notwendig anpassen.

 

Link zur kostenlosen Hochrüstung von LOGO! Soft Comfort auf die Version V8.1.1:

http://w3.siemens.com/mcms/programmable-logic-controller/de/logikmodul-logo/demo-software/Seiten/Default.aspx

Link zum Download der notwendigen Dateien für das Firmware Update von LOGO! 8 FS:04 und FS:05:

 Registrierung notwendig  logo_fw_v1_81_03_up_bm.zip (352,4 KB)

SHA-256 Prüfsumme:  Registrierung notwendig  Firmware_Update_fr_LOGO_8_FS04_und_FS05.txt (1 KB) 


Information zu SHA-256: 109483101

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit