×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 109754931, Beitragsdatum: 31.01.2018
(3)
Bewerten

Warum erhalten Sie beim Hochrüsten Ihres TIA Portal Projekts auf V15 den Fehler, dass das HMI Gerät nicht unterstützt wird?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Ältere Bediengeräte werden im TIA Portal V15 nicht mehr unterstützt.

​Sie möchten Ihr Projekt auf das TIA Portal V15 hochrüsten, allerdings erhalten Sie beim Hochrüsten folgende Fehlermeldung:

"Das Gerät [XY] wird in dieser Version nicht unterstützt. Bittte ändern Sie im Quellprojekt den Gerätetyp. Beachten Sie dazu die Dokumentation".


Bild 01


Um die Installationsdauer zu optimieren wurden mit dem TIA Portal V15 viele der alten Geräte entfernt, welche in früheren Versionen von TIA Portal und in WinCC flexible projektiert werden konnten.
Zusätzlich ist es im TIA Portal V15 auch nicht mehr möglich, Geräte mit einer Firmware(FW) Version < 12.0.0.0 zu projektieren.

Folgende Geräte wurden mit der TIA Portal Version V14 noch unterstützt, aber in der TIA Portal Version V15 entfernt:

  • OP 73
  • OP 77A
  • OP 77B
  • TP 177A
  • TP 177A Portrait
  • TP 177B 4" PN/DP
  • TP 177B 6" mono DP
  • TP 177B 6" PN/DP
  • OP 177B 6" mono DP
  • OP 177B 6" PN/DP
  • TP 277 6"
  • OP 277 6"
  • MP 177 6" Touch
  • MP 277 8" Key
  • MP 277 8" Touch
  • MP 277 10" Key
  • MP 277 10" Touch
  • MP 377 12" Key
  • MP 377 12" Touch
  • MP 377 15" Touch
  • MP 377 15" Touch Daylight readable
  • MP 377 19" Touch

Wird versucht, ein Projekt mit einem Gerät mit einer alten FW Version oder einem alten Gerät hochzurüsten, wird der Vorgang mit der oben beschriebenen Fehlermeldung abgebrochen.

Um das Projekt hochzurüsten, öffnen Sie es mit der zuletzt verwendeten TIA Portal Version und kontrollieren Sie, ob alte Geräte und/oder FW Versionen im Projekt vorhanden sind.

Sollten alte Geräte im Projekt vorhanden sein, müssen diese Geräte gegen ein aktuelles Gerät getauscht werden (Comfort Panels, Basic Panel 2nd Gen o.Ä.). Eine Anleitung dazu finden Sie im Handbuch "SIMATIC STEP 7 Basic/Professional V15 und SIMATIC WinCC V15" (Beitrags-ID 109755202) im Kapitel "Prozesse visualisieren -> Übergreifende Funktionen nutzen -> Gerät tauschen".

Sind keine alten Geräte im Projekt vorhanden, ist wahrscheinlich für eines der projektierten Panels eine FW Version < 12.0.0.0 eingestellt. Um die eingestellte FW Version zu überprüfen/ändern, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie "Geräte und Netze".
  • Selektieren Sie das betroffene Gerät und öffnen Sie mit einem Rechtsklick die Option "Gerät/Version ändern".
  •  Im PopUp Fenster steht auf der linken Seite die aktuell eingestellte FW Version. Wählen Sie über den Gerätebaum auf der rechten Seite das passende Panel mit der aktuellen FW Version aus.


    Bild 02
  • Ändern Sie die FW Version auf die neueste Version und übersetzen und speichern Sie das Projekt.

Im Anschluss sollten Sie das Projekt auf TIA Portal V15 hochrüsten können.








Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit