×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 109755864, Beitragsdatum: 14.03.2018
(0)
Bewerten

LOGO! in der Gebäudetechnik - TDE-Zentralsteuerung für allgemeine Verbraucher

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Realisierung einer Zentralsteuerung für das LOGO! TDE, mit der bis zu 20 unterschiedliche Schaltfunktionen in einem Gebäude realisiert werden können.

Das externe Textdisplay LOGO! TDE für die Produktreihe LOGO! 8 stellt eine preisgünstige und zentrale Schnittstelle zur Bedienung Ihrer Zentralsteuerung zur Verfügung. Über eine WLAN-Verbindung koppeln Sie das LOGO! TDE mit einem Smartphone, oder Tablet, um Ihre jeweiligen Schaltfunktionen zu verwenden.





Im Anwendungsbeispiel finden Sie zwei LOGO! Schaltprogramme mit der gleichen Funktion.

Ein grundlegendes Schaltprogramm verwendet ausschließlich die 4 integrierten Ausgänge am LOGO! Grundgerät für 4 Schaltfunktionen. Dieses Schaltprogramm können Sie individuell erweitern, bzw. seine Schaltfunktionen einfach in der Simulation von LOGO! Soft Comfort nachvollziehen.

Im erweiterten Schaltprogramm werden bis zu 20 digitale Ausgänge verwendet. Dies entspricht dem Maximalausbau der Steuerung, wodurch sich bis zu 20 Funktionen im Gebäude schalten lassen. Es steht Ihnen ein breites Spektrum an Erweiterungsmodulen zur Verfügung, um Ihre Aufgabe individuell auszubauen.

Die integrierten Funktionen einer LOGO! 8 bieten viele zusätzliche Möglichkeiten, um Aufgaben in der Gebäudetechnik schnell, einfach und automatisiert zu lösen. Bei der LOGO! unterstützen vorgefertigte Funktionsblöcke die Projekterstellung, z. B. Wochenschaltuhr, Impulsgenerator, Astrotimer, Jahresschaltuhr, Stoppuhr und einfache Logikgatter.

Vorteile

  • Erweiterbarkeit des Softwareprogramms um weitere Aufgaben (Raumbeleuchtung, Treppenhausbeleuchtung, Sicherheits- und Überwachungsfunktionen, usw.)
  • Einfache, sternförmige Verdrahtung der Komponenten.
  • Verwendung von einfachen Schaltern (Ausschalter) oder Tastern anstelle aufwändiger Wechsel- oder Kreuzschalter.
  • Integration von Ein- und Ausgängen der LOGO! in ein KNX-System

Zielgruppe
Dieses Anwendungsbeispiel richtet sich an Fachkräfte für die Elektroinstallationen.


Dokumentation und Beispielprojekt
  Dokumentation (1,9 MB)
 Registrierung notwendig  LOGO! Schaltprogramme im ZIP Archiv (132,0 KB)

Ergänzende Suchbegriffe
Beldeuchtung, Beleuchtungssteuerung

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.