×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 109758739, Beitragsdatum: 31.08.2018
(7)
Bewerten

SIMATIC/SIMOTION Virtuelle Inbetriebnahme mit Hardware in the Loop

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Um Risiken und Aufwand bei der realen Inbetriebnahme zu reduzieren, bietet die virtuelle Inbetriebnahme einer Maschine eine effiziente Alternative. Dieses Anwendungsbeispiel zeigt Ihnen wie Sie ein Hardware in the Loop Szenario mit einer SIMOTION oder SIMATIC Steuerung aufbauen. Mit der Hilfe von NX MCD, SIMIT und der SIMIT Unit können Sie Ihre Maschine virtuell in Betrieb nehmen.

Beschreibung
Mit STEP 7 und dem TIA Portal können Sie ein Hardware in the Loop (HIL) Szenario erstellen, um Ihr Anwenderprogramm zu simulieren und zu validieren. Mit NX Mechatronics Concept Designer (MCD) können Maschinenbauer die mechanischen Komponenten ihrer Maschine in einer virtuellen Umgebung simulieren und testen. Das Verhalten von aktiven Komponenten, wie z.B. Antrieben oder Ventilen, wird mit der Simulationssoftware SIMIT abgebildet. Die Feldgeräte der realen Anlage werden dabei in der SIMIT Unit emuliert. Diese Kombination hilft bei der Vorbereitung und bei einer reibungslosen Inbetriebnahme. Darüber hinaus ist es durch die Verwendung dieser Tools möglich, bereits in einer frühen Entwicklungsphase einer Anlage das mechanische Konzept der Maschine, das Zusammenspiel von Mechanik, Elektrik und Software, sowie das Anwenderprogramm zu validieren. 
 



Vorteile des Anwendungsbeispiels
  • Einstieg in die virtuelle Inbetriebnahme mit Hardware in the Loop.

  • Veranschaulichung der Kopplung und Interaktion der verschiedenen Hardware- und Softwarekomponenten.

  • Beispielprojekte für jede Softwarekomponente, die als Vorlage für eigene Anwendungen dienen können.

Downloads

  Dokumentation Virtuelle Inbetriebnahme (3,4 MB)
 Registrierung notwendig  Software Virtuelle Inbetriebnahme (40,4 MB)

Ergänzende Suchbegriffe
motioncontrol_apc_applications, Digitalisierung, Digitalization, Digitaler Zwilling, Digital Twin

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit