×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel, Beitrags-ID: 109759047, Beitragsdatum: 06.12.2018
(4)
Bewerten

Erste Schritte mit S7-PLCSIM Advanced und Simulationstabellen

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Mit Hilfe von SIMATIC S7-PLCSIM Advanced werden virtuelle Steuerungen zur Simulation einer S7-1500 oder ET 200SP CPU erzeugt und für die umfassende Simulation von Funktionen verwendet. Demnach sind keine realen Steuerungen zum Testen eines STEP 7-Programms erforderlich.

Die virtuellen Steuerungen können auch im Kontext eines Systems oder einer Maschine getestet und validiert werden. Die Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) erlaubt die Manipulation der Peripherie und wird zum Verbinden der virtuellen Steuerung mit einem virtuellen Modell einer Maschine bzw. Anlage oder eigens programmierter Hochsprachen-Anwendungen genutzt.

Somit besteht die Möglichkeit den virtuellen Controller zur umfangreichen Validierung des STEP 7-Programms an Simulationssoftware, wie zum Beispiel SIMIT oder NX Mechatronics Concept Designer anzubinden.

Folgendes Anwendungsbeispiel soll Ihnen die ersten Schritte im generellen Umgang mit S7-PLCSIM Advanced erleichtern. Zusätzlich bietet dieses Anwendungsbeispiel die Anwendung "SimTableApplication", mit der Sie PLC-Variablen auf dem virtuellen Controller bequem und unabhängig von TIA Portal über eine Simulationstabelle beobachten und steuern können.





Vorteile des Anwendungsbeispiels

  • Schneller Einstieg in die Verwendung von S7-PLCSIM Advanced
  • Möglichkeit eines Tests von Anwenderprogrammen mit TIA Portal und PLCSIM Advanced
  • Bequemes Testen von Anwenderprogrammen mit Hilfe von Simulationstabellen und PLCSIM Advanced

Abgrenzung

  • Dieses Anwendungsbeispiel ergänzt das S7-PLCSIM Advanced Handbuch. Detaillierte Informationen finden Sie in dem entsprechenden Handbuch.
  • Dieses Anwendungsbeispiel setzt grundlegende Kenntnisse der TIA Portal Projektierung voraus.

Dokumentation und Beispielprojekt   
  Dokumentation (2,1 MB)

 Registrierung notwendig  SimTable Anwendung (1,1 MB)
SHA-256 Prüfsumme: 255F948AA9CA4F613CD1F283351128E270C7B6BA2AE394CBA4E00E8F46CDCC1A
 Registrierung notwendig  Visual Studio Projekt (770,4 KB) 
SHA-256 Prüfsumme: 60E0E5A730B27EA4A32FF82D0875B4E679E6E2A2AE912C40C641C70D7D475EBB

Informationen zu SHA-256 finden Sie unter dem Beitrag
Wie bestimme ich die SHA-256-Prüfsumme einer Datei?

 Registrierung notwendig  STEP 7 (TIA Portal) V15 Beispielprojekt (337,2 KB)


Weitere Informationen
Digitalisierung mit TIA Portal

Letzte Änderungen
Visual Studio Projekt ergänzt



Securityhinweise
Um Anlagen, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Industrial Security finden Sie unter
http://www.siemens.com/industrialsecurity.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit