×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 109759818, Beitragsdatum: 22.01.2019
(1)
Bewerten

Warum kann es bei der Bedienung von SIMATIC-Geräten mit Touch-Displays zu Störungen kommen?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Im industriellen Umfeld kann es sein das durch elektromagnetische Felder die Funktionalität von SIMATIC-Geräten mit Touch-Displays beeinträchtigt wird. Zwar sind die SIMATIC-Produkte nach entsprechend CE Normen getestet und zertifiziert, jedoch können durch zusätzlich angeschlossene Geräte (USB, VGA, LAN, etc.) trotzdem EMV-Störungen erzeugt werden und auf die Geräte wirken.

Im Folgenden werden Ihnen die auftretenden Fehler beschrieben und Gegenmaßnahmen zur Verbesserung der elektromagnetischen Verträglichkeit ihres Gerätes erläutert.

Es können folgende Fehler durch EMV-Störung auftreten.

Auftretende Fehlerbilder

  • Das Gerät ist via Touch nicht bedienbar
  • USB-Geräte werden nicht mehr erkannt
  • Toucheingaben erfolgen an einer falschen Position des Bildschirms

Es gibt folgende Möglichkeiten zur Reduzierung von EMV-Problemen.

Reduzieren der EMV-Probleme

  • Trennen Sie die Spannungsversorgung des Gerätes und der angeschlossenen USB-Geräte von anderen Geräten, welche elektromagnetische Felder erzeugen können. (Bsp. Trenntrafo)
  • Eine dezentrale Ausführung des Potenzialausgleiches.
  • Verbesserung der Erdung (Niederohmigkeit) von Geräten mit hoher Last. (Umrichter/Motoren)
  • Räumliche Trennung von Datenleitungen und Leitungen zur Leistungsübertragung.
  • Zusätzliche Schirmung von EMV-anfälligen Datenleitungen.

Allgemein sollten im industriellen Umfeld nur dafür geeignete und geprüfte Geräte verwendet werden, um Störungen im Betriebsablauf zu minimieren.

Ergänzende Suchbegriffe
elektromagnetische Vertäglichkeit, IFP, ITC, Panel, Panel PC, HMI-Panel, Comfort Panel, Basic Panel, Pro, Multitouch, BP, TP, EMV, Störeinstrahlung, USB, Potentialausgleich, Erdung, Touch, EMC, EMC-Disturbance

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit