×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 109760044, Beitragsdatum: 21.08.2018
(0)
Bewerten

Auslauferklärung für SIMATIC WinAC RTX (F) 2010 und WinAC ODK V4.2

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Nach der erfolgreichen Markteinführung der SIMATIC S7-1500 Software Controller wird SIMATIC WinAC RTX (F) 2010 ab 01.10.2018 als Auslaufprodukt geführt.

Betroffene Produkte


 ProduktArtikelnummer
 WinAC RTX 2010  6ES7 671-0RC08-0YA0
 WinAC RTX 2010 DL 6ES7 671-0RC08-0YG0
 WinAC RTX 2010 Upgrade 6ES7 671-0RC08-0YE0
 WinAC RTX 2010 Package 6ES7 671-0RC08-6YA0
 WinAC RTX 2010 Update DVD 6ES7 671-0RC08-0YU8
 WinAC RTX F 2010  6ES7 671-1RC08-0YA0
 WinAC RTX F 2010 DL  6ES7 671-1RC08-0YG0
 WinAC RTX F 2010 Upgrade 6ES7 671-1RC08-0YE0
 WinAC RTX F 2010 Package  6ES7 671-1RC08-6YA0
 WinAC RTX F 2010 OEM Basispaket  6ES7 671-1RC18-5YA0
 WinAC RTX F 2010 OEM Erweiterungspaket  6ES7 671-1RC18-5YB0
 WinAC RTX F 2010 Update DVD  6ES7 671-1RC08-0YU8
 WinAC ODK V4.2 6ES7 806-1CC03-0BA0

 

Nachfolgeprodukte

Als Nachfolgeprodukte steht der SIMATIC S7-1500 Software Controller zur Verfügung:

Produkt Artikelnummer 
 CPU 1507S 
 6ES7 672-7AC01-0YA0
 CPU 1507S (DL)  6ES7 672-7AC01-0YG0
 CPU 1507S F  6ES7 672-7FC01-0YA0
 CPU 1507S F (DL) 6ES7 672-7FC01-0YG0
 CPU 1508S  in Vorbereitung
 CPU 1508S (DL) in Vorbereitung
 CPU 1508S F 
 in Vorbereitung
 CPU 1508S F (DL) in Vorbereitung
 ODK 1500S V2.5 6ES7 806-2CD03-0YA0
 ODK 1500S V2.5 (DL)  6ES7 806-2CD03-0YG0

 OEM Pakete auf Anfrage, Packages sind nicht geplant.


Highlights des S7-1500 Software Controller

  • Software Controller zur Realisierung der Funktionen eines SIMATIC S7-1500-Controllers auf SIMATIC IPC
  • Einsatz als PC-basierte Steuerung in Maschinen mit dezentraler Peripherie über PROFINET und PROFIBUS
  • Ausführung von Funktionen und Algorithmen, die mit Hochsprachen implementiert wurden, unter Windows (C/C++, C#, VB) und lokal in der CPU 1507S (C/C++)
  • Integrierte Motion Control Funktionalität
  • Integrierter Webserver zur Diagnose und mit der Möglichkeit anwenderdefinierte Webseiten zu erstellen
  • OPC UA Server (Data Access) und Client als Runtime-Option für die einfache Einbindung des Software Controller an Windows-Anwendungen oder Fremdgeräte/-systeme
  • Verbesserte Security mit Know-How-, Kopier- und Kommunikations-Schutz
  • Verbesserte Verfügbarkeit durch Entkopplung von Windows
  • Windows-unabhängiger, schneller Hochlauf
  • Betrieb mit Windows 10 (64bit) auf SIMATIC IPC

Weitergehende Informationen zum SIMATIC S7-1500 Software Controller mit Link zum Online Katalog sowie Broschüren:

www.siemens.com/software-controller


Migration

Der SIMATIC S7-1500 Software Controller innoviert PC-basierte Automatisierungslösungen und kann daher nicht als 1:1 kompatibles Ersatzprodukt verwendet werden. Zur Migration stehen umfangreiche Anleitungen als Applikationsbeispiel zur Verfügung:

Informationen zum SIMATIC S7-1500 Software Controller im Siemens Industry Online Support:

Handbuch und aktuelle Ergänzungen zum Handbuch für CPU 1507S und CPU 1507S F inklusive Referenzinformation zu unterstützten SIMATIC IPC:
https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/ps/6ES7672-7AC01-0YA0/man

Technische Daten CPU 1507S
https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/pv/6ES7672-7AC01-0YA0/td

Technische Daten CPU 1507S F:
https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/pv/6ES7672-7FC01-0YA0/td


Hinweis für PCS 7 Anwender

Folgende PCS 7 Produkte enthalten SIMATIC WinAC RTX  2010 und sind somit ebenfalls von dieser Auslauferklärung betroffen:

 ProduktArtikelnummer 
 PCS 7 BOX RTX 
 6ES7 650-4Bxx0-3xxx (Alle Varianten)
 SIMATIC PCS 7 AS RTX PROFIBUS  6ES7654-0UE23-0XX1
 SIMATIC PCS 7 AS RTX PROFINET  6ES7654-0UE23-0XX2
 SIMATIC PDM Maintenance Station  6ES7650-0RJ03-0YX0

Anwender von SIMATIC PCS 7 AS RTX empfehlen wir, den Umstieg auf das neue Einstiegssystem AS 410E zu prüfen.

Informationen zur AS 410E finden Sie im Katalog ST PCS 7 für PCS 7 V9.0.
https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/109745632 

In einer Nachfolgeversion der SIMATIC PDM MS V3.0  (6ES7650-0RJ03-0YX0 ) wird die AS RTX substituiert.





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.