×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 109761203, Beitragsdatum: 29.10.2018
(3)
Bewerten

Lieferfreigabe WinCC V15.1

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Intuitiv, effizient und zukunftssicher - die Engineering Software zur Programmierung aller HMI Geräte. SIMATIC WinCC V15.1 bietet ein durchgängiges Engineeringsystem mit hervorragender Usability für die aktuellen SIMATIC Panel und PC-Systeme. Ebenso umfasst SIMATIC WinCC V15.1 die Visualisierungssoftware für HMI Runtime Stationen von Einplatz- und Mehrplatz-Lösungen.

Ab sofort ist  SIMATIC WinCC V15.1  lieferbar.

SIMATIC WinCC V15.1  ersetzt als eigenständiges Produkt und Vollversion die direkte Vorgängerversion  SIMATIC WinCC V15. Die Standardlieferung von  SIMATIC WinCC V15 endet mit der Verfügbarkeit von SIMATIC WinCC V15.1

Lizensierung V15.1

Die für die V15 erworbene Lizenz ist auch für die V15.1 gültig

Die Software für die V15.1 finden sie kostenlos unter folgendem Beitrag:  

Im Rahmen des WinCC Software Update Service erfolgt die Lieferung automatisch.

Die Neuheiten zu weiteren TIA Portal Produkten finden Sie in den folgenden Beiträgen:



Funktionalität

Highlights

WinCC RT Professional:

  • OPC UA-Server

    • Unterstützung OPC UA-Server-Alarm und Condition

    • WinCC Alarms können über den OPC UA-Server an eine 3rd Party Applikation übertragen werden

       

  • ProDiag Control

    • Anzeige des gesamten Call Interface Bausteins

       

  • Funktionalitätserweiterungen

    • Einstellung der WebUX / WebNavigator Benutzerrechte in Runtime

    • Automatisches Login für Operator-Rolle

    • HMI Compiler bringt zusätzliche Informationen für Benutzer (z.B. Anzahl der kompilierten HMI Objekte)

    • Software Controller und WinCC Professional RT auf einem gemeinsamen Rechner 109750290 

 

SIMATIC HMI Panels:

  • Persistent Message Buffer

    • Neue Einstellung:
      “Persistent Message Buffer” verfügbar im Control Panel der Panels und im TIA Portal zur Verlängerung der Lebensdauer

    • Persistent Message Buffer – Aktiviert

      Die im Projekt auftretenden Meldungen werden immer im internen Flash-Speicher gespeichert. Der interne Flash-Speicher wird durch eine hohe Anzahl von Alarmen belastet. Wenn das Panel neu gestartet wird, ist der Melde-Puffer immer noch mit Alarmen gefüllt.

       

    • Persistent Message Buffer – Deaktiviert

      Die Meldungen im Projekt werden nicht im internen Flash-Speicher gespeichert. Der interne Flash-Speicher wird durch eine große Anzahl von Alarmen nicht belastet. Wenn das Panel neu gestartet wird, ist der Melde-Puffer leer, d.h. es sind keine Message Buffer-Alarme verfügbar.

       

  • KTP Mobile

    • KTP Mobile Images V15.1 für die Gerätevarianten KTP 400F/700(F)/900(F) Mobile  sind jetzt verfügbar.

    • Informationen zur Nutzung der SmartServer-Funktionalität auf den KTP Mobile-Geräten stehen unter folgendem Link zur Verfügung: 109758056 

  • HMI Option+ V2

    • QR code Leser: Code wird direkt in eine Variable geschrieben

    • Kommunikation via OPC UA: Umstellung von SOAP auf OPC UA

    • Erweiterung der Service Datei

    • SIMATIC Logon: Optimierung des Zertifikats-Handling

    • Windows CE Desktop: Ausblenden einzelner Desktop Icons

    • CPU Auslastung: Panel CPU Auslastung in der HMI Runtime anzeigen                                  


WinCC Runtime Software 

WinCC Runtime Advanced

SIMATIC WinCC Runtime Advanced ist die performante Visualisierungssoftware für einfache, maschinennahe Visualisierungsaufgaben. Sie ist als Einplatzlösung für alle Automatisierungsanwendungen in der Fertigungs-, Prozess- und Gebäudeautomatisierung einsetzbar.


WinCC Runtime Professional

SIMATIC WinCC Runtime Professional ist ein PC-basiertes Bedien- und Beobachtungssystem für das Visualisieren und Bedienen von Prozessen, Fertigungsabläufen, Maschinen und Anlagen in allen Branchen - mit einfachen Einplatz- bis hin zu verteilten Mehrplatzsystemen und standortübergreifenden Lösungen mit Web-Clients.
SIMATIC WinCC Runtime Professional basiert auf einer Weiterentwicklung der WinCC Runtime V7.4 und enthält Zugriff auf WinCC-Archive über OPC HDA, OPC A&E / OPC-XML-Server und WinCC OLE-DB/OLE-DB. Ebenfalls im Basispaket enthalten ist ein Application Interface (API) für die Runtime für die Nutzung der offen gelegten Programmierschnittstellen.


Runtime Optionen für WinCC

Optionen für skalierbare Anlagenkonfigurationen

  • WinCC Server für WinCC Runtime Professional:
    Für den Aufbau eines leistungsfähigen Client-/Server-Systems

  • WinCC Redundancy für Runtime Professional
    Für den Aufbau von leistungsfähigen redundanten Client- / Server- Systemen

  • WinCC Client für WinCC Runtime Professional:
    Für den Aufbau eines leistungsfähigen Client-/Server-Systems ‚

  • WinCC WebNavigator für WinCC Runtime Professional:
    Für das Bedienen und Beobachten von Anlagen über das Internet, das firmeneigene Intranet bzw. LAN

  • WinCC Sm@rtServer für SIMATIC Basic Panels:
    Für den Remote Zugriff auf Panel / Einplatzstation Optionen für Runtime-Erweiterungen

  • WinCC Recipes für WinCC Runtime Advanced / WinCC Runtime Professional:
    Zur Verwaltung von Datensätzen

  • WinCC Logging für WinCC Runtime Advanced / WinCC Runtime Professional:
    Zur Archivierung von Variablen und Meldungen

  • WinCC Audit für WinCC Runtime Advanced sowie SIMATIC Panels:
    Zur Aufzeichnung von Bedienhandlungen in einem Audit-Trail und elektronischer Unterschrift

  • SIMATIC Logon:
    Zentrale Verwaltung von WinCC Nutzern anlagenweit. Optionen für IT- und Business-Integration – Plant Intelligence

  • WinCC DataMonitor für WinCC Runtime Professional:
    Zur Anzeige und Auswertung von aktuellen Prozesszuständen und historischen Daten auf Office-PCs mit Standardwerkzeugen Optionen für individuelle Systemerweiterungen

  • SIMATIC Information Server:
    Web-basierte, durchgängige Berichterstattung von der Fertigung bis zum Management basierend auf archivierten Daten

  • WinCC Process Historian:
    Zentrales skalierbares Langzeitarchiv für die Gesamtanlage

  • WinCC WebUX:
    Für das Bedienen und Beobachten von Anlagen, Plattform- und Browser-unabhängig, über das Internet, das firmeneigene Intranet bzw. LAN


Systemvoraussetzungen für WinCC Engineering

WinCC Basic / Comfort / Advanced / Professional V15.1 werden freigegeben zur Nutzung unter den folgenden Betriebssystemen (64-Bit only):


Betriebssystem

WinCC Basic

WinCC Com. / Adv. / Prof.

 

32-Bit

64-Bit

32-BIt

64-Bit

Windows 7 Home Premium SP1

-

YES

-

-

Windows 7 Professional SP1

-

YES

-

YES

Windows 7 Enterprise SP1

-

YES

-

YES

Windows 7 Ultimate SP1

-

YES

-

YES

Windows Embedded Std 7 SP1

-

-

-

-

 

 

 

 

 

Windows 8.1 Professional

 -

 -

 -

 -

Windows 8.1 Enterprise - - - -
     

Windows 10 Home Version 1709 / 1803  (OS Build 16299 / 17134)

-

YES

-

-

Windows 10 Pro Version 1709 / 1803  (OS Build 16299 / 17134)

-

YES

-

YES

Windows 10 Enterprise Version 1709 / 1803  (OS Build 16299 / 17134)

-

YES

-

YES

Windows 10 Enterprise  LTSB 2016 (OS Build 14393)

-

YES

-

YES

 

 

 

 

 

Windows Server 2008 R2 StdE SP1  (full installation)

-

-

-

-

Windows Server 2012 R2 x64 StdE (full installation)

-

YES

-

YES

Windows Server 2016 Standard (full installation)

-

YES

-

YES

  


 

Prozessor

RAM              

Grafik

Betriebssystem

Empfohlene PC/PG-Hardware

ab Intel® Core™ i5-6440M 3.4 GHz oder vergleichbar

16 GB

(mind. 4GB)

1920x1080

64-bit

 

 

Systemvoraussetzungen für WinCC Runtime Advanced und Runtime Professional

WinCC Runtime Advanced V15.1 und WinCC Runtime Professional V15.1 sind freigegeben zur Nutzung unter den folgenden Betriebssystemen:


Betriebssystem

RT Adv

RT Prof

 

32-Bit

64-Bit

32-BIt

64-Bit

Windows 7 Professional SP1

YES

YES

*

YES

Windows 7 Enterprise SP1

YES

YES

*

YES

Windows 7 Ultimate SP1

YES

YES

*

YES

Windows Embedded Std 7 SP1

YES

YES

*

YES

 

 

 

 

 

Windows 8.1 Professional

-

YES

-

-

Windows 8.1 Enterprise

-

YES

-

-

 

 

 

 

 

Windows 10 Pro Version 1709 / 1803  (OS Build 16299 / 17134)

-

YES

-

YES

Windows 10 Enterprise Version 1709 / 1803  (OS Build 16299 / 17134)

-

YES

-

YES

Windows 10 Enterprise  LTSB 2016 (OS Build 14393)

-

YES

-

YES

 

 

 

 

 

Windows Server 2008 R2 StdE SP1  (full installation)

-

YES

-

YES

Windows Server 2012 R2 x64 StdE (full installation)

-

YES

-

YES

Windows Server 2016 Standard (full installation)

-

YES

-

YES

 

 

 

 

 

*) nur für WinCC Client / WebNavigator Client / Data Monitor Client / WebUX Client



 

Prozessor

RAM       

Grafik         

Betriebssystem

Empfohlene PC Hardware WinCC Advanced (32-bit)

ab Intel®  Atom™ 1,3 GHz  oder vergleichbar

ab 4 GB

1280 x 800

32-bit

Empfohlene PC Hardware WinCC Advanced (64-bit)

ab Intel® Celeron™ 1,4 GHz oder vergleichbar

ab 4 GB

1280 x 800

64-bit

Empfohlene PC Hardware WinCC Professional (32-bit)

ab Intel® DualCore™ i3 1,6 GHz oder vergleichbar

ab 4 GB

1366 x 768

32-bit

Empfohlene PC Hardware WinCC Professional (64-bit)

ab Intel® DualCore™ i3 1,6 GHz oder vergleichbar

ab 8 GB

1366 x 768

64-bit


Kompatibilität zu anderen SIMATIC-Produkten

Die Kompatibilitätsaussagen zu Automatisierungs- und Antriebstechnik können Sie dem Kompatibilitäts-Tool des Industry Online Support entnehmen. Beitrags ID 64847781

Kurzlink zum Kompatibilitäts-Tool
Deutsch: http://www.siemens.de/kompatool
Englisch: http://www.siemens.com/kompatool 


Know How und Trainings zu WinCC (TIA Portal)

  • TIA Portal - Ein Überblick der wichtigsten Dokumente und Links – Visualisierung (Beitrags-ID: 90939751)

  • Maschinennahes Bedienen und Beobachten im Online Support (Beitrags-ID: 93905586)

  • Kompatibilitäts-Tool (Beitrags-ID: 64847781)

  • SITRAIN-Kurs: SIMATIC WinCC (TIA Portal) maschinennah für Comfort Panels und WinCC Runtime Advanced (Beitrags-ID: 109758624)

  • SITRAIN-Aufbaukurs: SIMATIC WinCC (TIA Portal) maschinennah für Comfort Panels und WinCC Runtime Advanced (Beitrags-ID: 109758626)

  • SITRAIN-Kurs: SIMATIC WinCC Professional, SCADA im TIA Portal (Beitrags-ID: 109758626)


Bestelldaten:  

Die Produkte mit Artikelnummern sind in der beigefügten Datei aufgeführt.

 Registrierung notwendig  WinCC_V15_1_article_numbers.xlsx (40,0 KB)

Sollten Sie Datenträger der V15.0 benötigen, so sind diese bei folgenden Artikelnummern der V15.1 enthalten:

  Article Number
SIMATIC WinCC Basic/Comfort/Advanced V15 / V15.1, Trial License6AV2102-0AA05-0AA7
SIMATIC WinCC Professional V15 / V15.1, Trial License6AV2103-0AA05-0AA7
SIMATIC WinCC Runtime Advanced V15 / V15.16AV2104-0XX05-0DU8
SIMATIC WinCC Runtime Professional V15 / V15.16AV2105-0XX05-0DU8

 

Trial-Software Download 

Hier können Sie eine Trial-Version für SIMATIC STEP 7 / WinCC V15.1 Engineering herunterladen und 21 Tage lang testen: 109761045


Readme-Datei 

In beiliegenden Readme-Dateien finden Sie zusätzliche Informationen zu WinCC V15.1.

  ReadMe_STEP7_WinCC_V15_1_deDE.pdf (526,5 KB)

  ReadMe_WinCC_RT_Adv_V15_1_deDE.pdf (131,8 KB)

  ReadMe_WinCC_RT_Prof_V15_1_deDE.pdf (195,0 KB)


Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit