×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 109768342, Beitragsdatum: 11.06.2019
(0)
Bewerten

Freigabe und Download für Firmwareupdate V3.1 des IE/PB LINK PN IO (6GK1411-5AB10)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Das IE/PB LINK PN IO (6GK1411-5AB10) wird mit dem Firmwarestand V3.1 ausgeliefert. Die Firmware ist unabhängig vom Hardwarestand und kann auf allen bisherigen Hardwareständen betrieben werden. Die bereits im Einsatz befindlichen IE/PB LINK PN IO mit der Firmwareversion V3.0 kann per Firmwareupdate kostenlos hochgerüstet werden.

1. Produktbeschreibung

Das IE/PB LINK PN IO (6GK1411-5AB10) ist mit dem Update funktionskompatibel zu der Vorgängerversion. Er ist daher mit der gleichen STEP 7 / NCM-Version projektierbar. Eine Hochrüstung von STEP7 oder NCM ist nicht notwendig.

Funktionserweiterungen:

  • Betrieb eines DP/PA LINK als PROFIBUS DB - Slave an einem IE/PB LINK PN IO

  • Betrieb eines DP/FF LINK als PROFIBUS DB - Slave an einem IE/PB LINK PN IO

  • Das IE/PB LINK PN IO unterstützt nun weitere Busadapter. Eine vollständige Liste aller unterstützten Busadapter finden Sie im Handbuch 109744280 

Produktverbesserungen:

  • Generelle Verbesserung der Performance des IE/PB LINK PN IO z.B.

  • ist das Anlaufverhalten bei Aufnahme eines PB DP Strang wesentlich schneller.
  • die F-Überwachungszeit spricht nun nicht mehr an, wenn z.B. ein Modul eines Slaves hinter dem IE/PB LINK PN IO aktualisiert wird.
  • Die SNMP- Objekte sysContact, sysName, sysLocation werden jetzt remanent gespeichert
  • Entsprechend den gültigen Definitionen für Maintenancesituationen wird die MT-LED bei Redundanzverlust der Spannungsversorgung nun nicht mehr eingeschaltet.
  • Das IE/PB LINK PN IO zeigt nun zuverlässig den korrekten Status des gesteckten BA -Moduls in der Online-Diagnose an.
  • Überwachung der redundanten Spannungsversorgung wird im Diagnose-Puffer jetzt korrekt mitgeführt.
  • Bei deaktivierten Slaves wird jetzt das korrekte LED-Bild (keine ER-LED) am IE/PB LINK PN IO angezeigt.
  • IE/PB LINK PN IO im Standardbetrieb: Parameteränderungen (wie z.B. Überschreiben des Gerätenamen, Ändern der IP-Adr.  od. Reset) werden nun sofort, nicht erst nach Spannung aus/ein, aktiv.

 

Hinweis:

Achtung! Beim Baugruppentausch ohne PG/PC muss bei Verwendung eines fabrikneuen IE/PB LINK nach Stecken des C-PLUGs nochmals die Spannung aus/ein geschalten werden.

 

Eine Hochrüstung auf den neuen Firmwarestand wird generell empfohlen.

 

2. Projektierung

Die Projektierung des vollen Funktionsumfangs ab der FW V3.1 des IE/PB LINK PN IO erfolgt mit folgenden Projektierungstools:

  • STEP 7 V5.6 + SP1 + HSP 1107      oder

  • STEP 7 Basic / Professional V15.1

Im Ersatzteilfall oder wenn die Funktionalität der Vorgängerbaugruppe ausreicht, kann die Projektierung und die Diagnose auch mit früheren STEP 7-Versionen erfolgen.


3. Weiterführende Informationen zum IE/PB LINK PN IO

Gerätehandbuch für SIMATIC NET IE/PB LINK PN IO ID 109744280 


4. Licence Clearing:

Fremdsoftware - Lizenzbedingungen und Copyright Hinweise

Copyright Hinweise der in diesem Produkt enthaltenen Fremdsoftware, insbesondere Open Source Software, sowie anwendbare Lizenzbedingungen solcher Fremdsoftware finden Sie in der Datei ReadMe_OSS.

Besonderer Hinweis für Wiederverkäufer

Die Hinweise und die Lizenzbedingungen in der Datei Readme_OSS müssen an die Käufer weitergegeben werden, um Lizenzverstöße durch den Wiederverkäufer und den Käufer zu vermeiden.

  Registrierung notwendig  IE_PB_LINK_PN_IO_3_1_180130_ReadMe.html (2,7 MB) 


5. Download FW-Update

Das FW-Update V3.1 für IE/PB LINK PN IO (6GK1411-5AB10) steht über diesen Link zum Download zur Verfügung

 Registrierung notwendig  IEPB-LINK-PNIO_V03.01.00.15.00_signed.zip (9,8 MB) 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.