×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 109769506, Beitragsdatum: 03.09.2020
(1)
Bewerten

Sicherheitstechnik mit AS-Interface in der SIMATIC ET 200SP: Not-Halt-Abschaltung und Schutztürüberwachung mit Zuhaltung

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Zur Abgrenzung von Gefahrenbereichen werden häufig Schutztüren eingesetzt. Das Applikationsbeispiel beschreibt die Überwachung einer Schutztür mit Türzuhaltung inklusive Not-Halt. Die fehlersichere Steuerung wird über AS-Interface mit CM AS-i Master und F-CM AS-i Safety in einer ET 200SP Station angebunden, so dass die Verkabelung deutlich reduziert wird.
Hinweis:
Korrektur in Ausgabe 08/2020: Nicht sichere Zuhaltung über integrierten Standardausgang des 3SF1324-1S.21-1BA4


Not-Halt-Abschaltung bis SIL 3 bzw. PL e und Schutztürüberwachung bis SIL 2 bzw. PL d mit Zuhaltung über AS-i ET 200SP Master

Funktionsweise:

Die fehlersichere Steuerung überwacht das Not-Halt-Befehlsgerät sowie den Sicherheitsschalter zweikanalig. Beide Geräte besitzen einen integrierten AS-i Slave und sind dadurch an AS-Interface angebunden. Die beiden Signale werden mit Hilfe der Kombination aus CM AS-i Master und F-CM AS-i Safety (Module der ET 200SP Station) an die fehlersichere Steuerung übergeben.

Über einen Sicherheitsschalter wird die Stellung einer Schutztür überwacht. Zusätzlich wird über eine im Sicherheitsschalter integrierte Zuhaltung die Tür verriegelt.

Wird der Befehl zur Türfreigabe über einen Knebelschalter gegeben, schaltet die fehlersichere Steuerung die Leistungsschütze sicherheitsgerichtet ab. Nach Ablauf einer eingestellten Zeit wird die Zuhaltung entriegelt und der Zugang zur Maschine freigegeben. Nachdem die Tür wieder geschlossen und verriegelt wurde, kann durch den Starttaster wieder eingeschaltet werden.

Bei Betätigung des Not-Halt-Befehlsgerätes schaltet die fehlersichere Steuerung die Leistungsschütze sicherheitsgerichtet ab. Ist das Not-Halt-Befehlsgerät rückgestellt, kann durch den Starttaster wieder eingeschaltet werden.

Starttaster und Knebelschalter werden ebenfalls über AS-Interface eingelesen. Das Wiedereinschalten ist nur möglich, wenn der Rückführkreis der Leistungsschütze geschlossen ist.

Die Sicherheitsfunktion "Stillsetzen im Notfall" ist bis SIL 3 bzw. PL e ausgelegt.

Die Sicherheitsfunktion „Schutztürüberwachung“ ist bis SIL 2 bzw. PL d ausgelegt. Die Schutztürzuhaltung ist keine Sicherheitsfunktion (nicht sichere Ansteuerung des Magneten). Sie ist einsetzbar zur Sicherstellung des Produktionsprozesses.

Unter Berücksichtigung von Fehlerausschlüssen ist der Einsatz von nur einem Sicherheitsschalter mit oder ohne Zuhaltung bis SIL 2 bzw. PL d zulässig. Weitere Informationen 35443942

Das Funktionshandbuch "Sicherheitstechnik mit AS-Interface in der SIMATIC ET 200SP inklusive Schaltungsbeispiel" bietet Ihnen eine ausführliche Beschreibung zu diesem Applikationsbeispiel

Weitere Anwendungsbeispiele und Informationen zur Sicherheitstechnik finden Sie im Applikationshandbuch "SIRIUS Safety Integrated"
Das hier gezeigte Applikationsbeispiel ist im Kapitel "Typische Kombinationen mehrerer Sicherheitsfunktionen" enthalten.

SET-Datei zur Bewertung der Sicherheitsfunktion mit dem Safety Evaluation Tool:
 Registrierung notwendig  SET_E-Stop_SIL3_Protective_door_tumbler_SIL2_AS-i_de_2020_08.zip (23,8 KB)

TIA Portal Projekt-Datei:
 Registrierung notwendig  TIA_E-Stop_SIL3_Protective_door_tumbler_SIL2_AS-i.zip (2,0 MB)

Schaltplan-Datei:
 Registrierung notwendig  Wiring_E-Stop_SIL3_Protective_door_tumbler_SIL2_AS-i.zip (76,9 KB)



Hinweis
:

Zum Verwenden der SET-Datei benötigen Sie das Safety Evaluation Tool, das Sie bei der normenkonformen Bewertung von Sicherheitsfunktionen unterstützt.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit