×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 109772048, Beitragsdatum: 07.10.2019
(3)
Bewerten

Firmwareupdate V2.1.7 für LOGO! CMR2020 (6GK7142-7BX00-0AX0) und LOGO! CMR2040 (6GK7142-7EX00-0AX0)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Die neue Firmware V2.1.7 ist für die Baugruppen LOGO! CMR2020 und LOGO! CMR2040 freigegeben und steht ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung. Die Firmware V2.1.7 ist der Nachfolger der Firmwareversion V2.1.5 und enthält wichtige Produktverbesserungen.

Eine Hochrüstung über das kostenlose Firmwareupdate wird empfohlen. Insbesondere für Anlagen, die mit einem LOGO! CMR2040 über GPS die Baugruppenuhrzeit aktualisieren. Aufgrund des Überlaufs eines Zählers im GPS-Empfänger (GPS Rollover) kommt es ab dem 2. November 2019 um 23:59:42 UTC mit älteren Firmware-Versionen zu fehlerhafter GPS Uhrzeitsynchronisation.

Die bereits im Einsatz befindlichen LOGO! CMR mit FW V1.x und V2.x können per Firmwareupdate über das Web Based Management (WBM) hochgerüstet werden.

Die LOGO! CMR2020 (6GK7142-7BX00-0AX0) und LOGO! CMR2040 (6GK7142-7EX00-0AX0) werden sobald als möglich mit der neuen Firmware V2.1.7 ausgeliefert.


1.    Security Hinweis

In diesem Update sind sicherheitsrelevante Änderungen enthalten, die die Robustheit gegen Angriffsszenarien verbessern. Ein Update der Firmware wird daher empfohlen.

2.    Produktverbesserungen

LOGO! CMR2040:

Uhrzeitsynchronisation über GPS: Betrifft alle Anlagen, die mit einem LOGO! CMR2040 über GPS die Baugruppenuhrzeit aktualisieren. Aufgrund des Überlaufs eines Zählers im GPS-Empfänger (GPS Rollover) kommt es ab dem 2. November 2019 um 23:59:42 UTC mit älteren Firmware-Versionen zu fehlerhafter GPS Uhrzeitsynchronisation. Eine Hochrüstung auf die FW V2.1.7 wird für diesen Anwendungsfall unbedingt empfohlen.

Der CMR2020 ist davon nicht betroffen.

Kommunikation über VPN: Der Datendurchsatz über die VPN Verbindung des LOGO! CMR2040 wurde erhöht.  

SMS Senden: Das sporadische Verhalten, dass nach Hochrüsten der FW von V1.x auf V2.x keine SMS mehr versandt werden konnte, wurde behoben.

 

 LOGO! CMR2020 und LOGO! CMR 2040:

SMS Benutzergruppe: Das Verhalten, dass SMS anstelle von Benutzergruppe 9 und 10 fälschlicherweise an Benutzergruppen 1 und 2 versandt wurden, wurde behoben. 

Namensauflösung (DNS): Die Namensauflösung bei Uhrzeitsynchronisation per NTP, DynDNS und E-Mail wurde verbessert. 

 

2. Hinweise zur Installation / Inbetriebnahme

  • Das LOGO! CMR wird über das WBM der Baugruppe projektiert.
    Die IP-Adresse bei Werkseinstellungen ist die http://192.168.0.3 oder https://192.168.0.3.
    Die Anmeldedaten sind initial:
    Login: admin 
    Passwort: admin

 

  • Falls der Provider „DynDNS“ in der V2.0.12 aktiviert ist, muss beim Update einer FW V2.0.12 auf die FW V2.1.x mit aktiviertem DynDNS folgendes beachtet werden:
    1.    DynDNS muss im WBM deaktiviert werden --- Das LOGO! CMR friert durch diese Konfigurationsänderung ein.
    2.    Das LOGO! CMR muss neu gestartet werden. Nach Neustart ist DynDNS deaktiviert.
    3.    Das Firmware-Update V2.1.x kann eingespielt und aktiviert werden (siehe folgender Punkt).
    4.    Nach erfolgreichem Update kann DynDNS im WBM wieder aktiviert werden.

  • Das FW-Update erfolgt über das WBM des LOGO! CMR.

Navigieren Sie auf Eintrag “Instandhaltung“ - Register „Firmware“.  Über den dort angebotenen Button „Durchsuchen“ kann das Firmware-Update geladen werden.

Hinweis: Das Rückrüsten der Firmware auf einen älteren Stand ist nicht möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie im Handbuch des LOGO! CMR

 

4. Hinweise zur Konfiguration

 

  • Projektierung über WBM der Baugruppe. Für die Projektierung können alle gängigen Browser verwendet werden. Es wird empfohlen, immer die aktuellste Browser-Version zu verwenden. Das LOGO! CMR ist freigegeben mit:
    • Internet Explorer Version 11
    • Microsoft Edge Version 44.17763.1.0
    • Firefox Quantum Version 65.0
    • Google Chrome Version 72.0
    • Apple Safari V9
  •  Alle Konfigurationen, die mit einer Vorgängerfirmware erstellt wurden, können auch mit FW V2.1.7 weiter genutzt werden. D.h. beim Hochrüsten der Firmware wird die gespeicherte Konfiguration auf die neue Version angepasst. Alte Einstellungen bleiben erhalten, neue Funktionen werden mit Default-Werten voreingestellt. Ebenso können Konfigurationen (*.cfg – Dateien) welche mit Vorgängerfirmware Versionen erstellt wurden in ein LOGO! CMR mit FW V2.1.7 geladen werden.

 

5. Hinweise zum Betrieb

 

  • In sehr seltenen Fällen kann es zu einem Fehler im Mobilfunkmodul der Baugruppe kommen. Erkennt der CMR diesen Zustand, wird ein automatischer Neustart initiiert. Bei diesem Neustart werden die Ausgänge kurz spannungslos geschaltet.
  • Beim Remotezugriff direkt über die IP-Adresse per HTTPS (nicht über VPN-Tunnel) des LOGO! CMRs müssen Browser verwendet werden, die Kommunikation über eine einzige Verbindung erlauben. Empfohlen wird Mozilla Firefox.
  • Innerhalb eines Einwählvorgangs in das Mobilfunk- und Datennetz ist keine Umkonfiguration möglich. Eine entsprechende Fehlermeldung wird angezeigt. 

 

6. Hardwareversion  

  • Die beiden LOGO! CMR werden mit Hardware-Erzeugnisstand 2 ausgeliefert.


7.    Licence Clearing:

Fremdsoftware - Lizenzbedingungen und Copyright Hinweise

Copyright Hinweise der in diesem Produkt enthaltenen Fremdsoftware, insbesondere Open Source Software, sowie anwendbare Lizenzbedingungen solcher Fremdsoftware finden Sie in der Datei ReadMe_OSS.

Besonderer Hinweis für Wiederverkäufer

Die Hinweise und die Lizenzbedingungen in der Datei Readme_OSS müssen an die Käufer weitergegeben werden, um Lizenzverstöße durch den Wiederverkäufer und den Käufer zu vermeiden.

 Registrierung notwendig  LOGO_CMR_2_1_170908_ReadMe.html (668,1 KB)


8.    Download Firmware Update

Das FW-Update V2.1.7 für LOGO! CMR2020 (6GK7142-7BX00-0AX0) und LOGO! CMR2040 (6GK7142-7EX00-0AX0) steht über diesen Link zum Download zur Verfügung

 Download unterliegt Exportcontrolle  CMR1427BX00V217_OSS.zip (1,5 MB) 


9.    Weitere Informationen

Lieferfreigabe LOGO! CMR

Handbuch LOGO! CMR

LOGO! 8

Anwendungsbeispiele



 
Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.