×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 109780553, Beitragsdatum: 02.10.2020
(3)
Bewerten

Vertriebsfreigabe der ersten Stufe des dezentralen Antriebssystems SINAMICS G115D in den Ausführungen SINAMICS G115D motormontiert und SINAMICS G115D wandmontiert

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Hiermit wird die erste Stufe des dezentralen Antriebssystems SINAMICS G115D in den Ausführungen motormontiert und wandmontiert zum Vertrieb freigegeben.

Kurzbeschreibung des Produktes

SINAMICS G115D - Überblick

Das dezentrale Antriebssystem SINAMICS G115D stellt vollständig vorkonfigurierte und anschlussfertige Lösungen in einem modularen Konzept zur Verfügung, das Umrichter, Motor und Getriebe umfasst. 
Das System unterstützt den Betrieb von Drehstrom- Asynchronmotoren mit Effizienzklasse IE3 oder hocheffiziente Synchronreluktanzmotoren mit Effizienzklasse IE4. 
Dabei ermöglicht die einfache Projektierung den weltweit einheitlichen Betrieb mit gleichbleibender Performance.
Das neue Antriebssystem erfüllt alle Anforderungen von Förderanlagenanwendungen – von der einfachen Drehzahlregelung bis hin zur anspruchsvollen geberlosen Vektor-Regelung. 
Durch integrierte Funktionen wie Eil-Schleichgang-Umschaltung, Schnellstopp und Endlagenabschaltung eignet sich der SINAMICS G115D besonders für Anwendungen in Förderanlagen. 
Für Anwendungen, die Sicherheitstechnik erfordern, bietet der SINAMICS G115D die integrierte Funktion STO (Safe Torque Off – Sicher abgeschaltetes Moment), die ohne zusätzliche externe Komponenten realisiert werden kann. 
Das dezentrales Antriebssystem SINAMICS G115D ist wandmontiert (WM) und motormontiert (MM) verfügbar:

SINAMICS G115D wandmontiert



Bild 01: SINAMICS G115D wandmontiert (Ausführung ohne Wartungsschalter, Hand-vor-Ort-Bedienung)


SINAMICS G115D motormontiert


Bild 02: SINAMICS G115D motormontiert (Ausführung Kabelverschraubung)


Ausprägungen der ersten Lieferstufe im Überblick

 

SINAMICS G115D motormontiert

SINAMICS G115D wandmontiert

Leistungsbereich

FSA: 0,37 – 1,5 kW
FSB: 2,2 – 4 kW

FSA: 0,37 – 1,5 kW
FSB: 2,2 – 4 kW

Kommunikation

Profinet

Optionen separat

Anschlusssatz (Kabelverschraubungen)
Quickon Mutter
Quickon Stecker
Abdeckkappensatz

Optionen integriert

-                                       

Wartungsschalter



Merkmale der SIMOGEAR 2KJ8 Getriebemotoren 

Getriebetypen

Stirnrad-, Kegelstirnrad-, Flach-, Stirnradschneckengetriebe

Getriebegrößen

19 – 89

Motorentypen

Asynchronmotoren (IE3),

Synchron-Reluktanzmotoren (IE4)

Achshöhen [mm]

71 - 132

80 - 112

Leistungsbereich

0,37 – 7,5 kW

0,55 – 4 kW

Wichtigste Optionen

Haltebremse, Temperatursensor Pt1000



Highlights und Kundennutzen


 Merkmal / Funktion Vorteile 
 


Out-of-the-Box-Ansatz / einfache Verwendung Reduzierung von Kosten und Aufwand durch werkseitige Vorinbetriebnahme 
Neues Aufbaukonzept: Ein KomplettgerätEinfache Installation und Austausch – gleiches Electronic Module für alle Antriebe
 Vollständige Integration in TIA Portal (Startdrive) und optimierter Webserver (SAM) über Smart Access ModuleSchnellere und einfachere Inbetriebnahme mit verbesserten, benutzerfreundlichen Assistenten
Fein abgestuftes Umrichter-Motor-LeistungsspektrumDrei Stellbereiche bieten ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis
Bereit für den weltweiten Einsatz und BetriebReduzierter Konfigurations- und Bestellaufwand des Systems, inklusive seiner Komponenten
 Optimiertes Design: erweiterter Betriebs-temperaturbereich von -30 bis 40 …55˚CErweiterte Einsatzfähigkeit, auch in Tiefkühlanwendungen
Integrated Safety STO SIL 2 / PROFIsafe Normkonformes, einfaches Zertifizierungsverfahren
Kompatibel mit MindConnect-PortfolioGeeignet für die Digitalisierung und Cloud-basierte Analytik
 Anschluss über Steckverbinder oder Kabelverschraubung von drei SeitenFlexible Anschlussvarianten für Installation, Wartung und Instandhaltung

 

Anwendungsfelder/typische Applikationen

SINAMICS G115D richtet sich an Förderanwendungen für die Intralogistik, Flughäfen sowie teilweise die Bereiche Automotive und F&B




Marketing und Promotion 

Tools

Auslegung

Inbetriebnahme
  • Startdrive V16 Update 4 - Vertriebs- und Lieferfreigabe wird im Oktober 2020 erfolgen
Deutsch 

  • Startdrive V16 Update 4 - Download:
Deutsch 
English

Voraussetzung

Der SINAMICS G115D wird mit der Firmware SINAMICS Pool V4.7 SP13 in den Liefereinsatz gebracht. 
Der SINAMICS G115D kann mit Startdrive V16 Update 4 projektiert werden.

Dokumentation


Verbindungstechnik

  • Ergänzungsprodukteübersicht 

Training



Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.