×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 109781646, Beitragsdatum: 02.09.2020
(1)
Bewerten

SIMATIC S7-1200/S7-1500: Fehler beim Laden: Warum wird der Ladevorgang abgebrochen, solange MC_POWER aktiv ist?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Ein geänderter (Instanz-) Datenbaustein kann nicht im RUN geladen werden, wenn dieser Instanzdaten einer MC_Power Anweisung enthält und die zugehörige Achse freigeschalten ist, d.h wenn „MC_Power.Status“ bzw. <TO>.StatusWord.X0 (Enable) den Wert TRUE haben.

Wenn Sie die Instanzdaten einer MC_Power Anweisung als Multiinstanz in einem anderen Datenbaustein (DB) angelegt haben und diesen DB nach einer Änderung im laufenden Betrieb herunterladen wollen, wird der Ladevorgang im RUN mit Fehler abgebrochen.
Dabei muss die Änderung am DB nicht mit der MC_Power Anweisung zusammenhängen, z.B. haben Sie eine statische Variable hinzugefügt. 


Bild 1

Erst wenn nach dem Wegnehmen der Achs-Freigabe (Am Eingang ENABLE des MC_Power liegt FALSE an.), auch der Wert von "MC_Power.Status“ bzw. <TO>.StatusWord.X0 (Enable) ebenfalls den Wert FALSE haben, kann der Datenbaustein, der die Instanzdaten des MC_Power enthält, online in die Steuerung geladen werden.

Um diese Einschränkung bei einer laufenden Maschine zu umgehen, sollten Sie alle MC_Power Anweisungen eigene Instanz DBs oder einen eigenen DB  mit nur den Instanzdaten der MC_Power Anweisungen auslagern.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.