×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 109781993, Beitragsdatum: 15.09.2020
(0)
Bewerten

Lieferfreigabe für Pendelregelungssystem – SIMOCRANE CeSAR standalone STS, GSU V3.0 HF1

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Ab sofort ist das Pendelregelungssystem SIMOCRANE CeSAR standalone STS, GSU V3.0 HF1 auf Basis SIMOTION C240PN für die Anwendung Containerkrane (STS) und Schiffsentlader (GSU) zu allgemeiner Lieferung freigegeben.

Diese Version löst die Vorgängerversion V3.0 vollständig ab. Sie ist abwärts kompatibel zur V3.0.

SIMOCRANE CeSAR standalone STS, GSU V3.0 HF1 beinhaltet zwei Varianten:

  • 6GA7200-1AA01-0AA0 Basic Control
  • 6GA7200-1AA01-1AA0 Advanced Control
 

Allgemein

Das Pendelregelungssystem SIMOCRANE CeSAR standalone V3.0 HF1 auf Basis SIMOTION C ist eine Standalonelösung zur Pendelregelung von Kranen bis hin zur Automatisierung, sowohl für Containerkrane (STS) als auch für Schiffsentlader (GSU). Dieses Paket ist Bestandteil der SIMOCRANE Advanced Technology und hat den identischen Funktionsumfang wie die Softwarelösung SIMOCRANE SC integrated STS, GSU V3.0 HF1 auf SIMOCRANE Basic Technology basiert.

Grundsätzlich verursacht jeder Beschleunigungs- oder Bremsvorgang eines Kranes eine Pendelbewegung der Last. Die elektronische Pendelregelung SIMOCRANE Sway Control sorgt dafür, dass diese Lastpendelungen beseitigt werden, damit der Krantransport schnell, gefahrlos und ohne Beschädigung der Transportgüter ablaufen kann. Beim Schiffsentlader (GSU) dient das Pendelregelungssystem dazu, das Schwingen des Greifers beim Entladen von Schüttgut ausnutzen und so die Umschlagzeit einzusparen.

Abhängig von der zu erfüllenden Aufgabe und den Umgebungsbedingungen können Pendelregelungssysteme mit oder ohne Kamerasysteme eingesetzt werden. Wird eine Kamera eingesetzt, so hat sie die Aufgabe eines Beobachters, um Abweichungen des idealen Pendelverhaltens situationsbedingt zu erkennen. Dadurch können auch Schwingungen, die von äußeren Kräften herrühren - wie z.B. Schrägzug oder Wind - weitgehend kompensiert werden. Bei Containerkranen (STS) wird der Einsatz einer Kamera empfohlen. Schiffsentlader (GSU) werden wegen der hohen Staubbildung in der Regel ohne Kamera ausgerüstet. Beim Einsatz eines Kamerasystems wird zusätzlich ein Reflektor benötigt, der am Lastaufnahmemittel angebracht ist. Die Auswahl der Objektive und des Reflektors sind von der Hubhöhe des Kranes abhängig.

Die Bestelldaten für die Kamera und den Reflektor sind dem Kameramesssystem SIMOCRANE CenSOR zu entnehmen, siehe 109778512

Zielgruppe und Kenntnisstand

Die SIMOCRANE Sway Control richtet sich an drei Zielgruppen. Bei diesen Zielgruppen werden folgende Kenntnisse vorausgesetzt:

  • Engineering
    gute SIMATIC-/Antriebe-Kenntnisse
  • Inbetriebsetzer
    gute SIMATIC-/Antriebe-Kenntnisse
  • Endkunde
    keine speziellen Vorkenntnisse

Funktionsumfang

Gegenüber der V3.0 wurden folgende Funktionsoptimierung und -verbesserungen durchgeführt:

Sway Control Funktionen

  • Verbesserung des Verhaltens bei der Umschaltung von SAM in POS in der "HoistTakeOver"-Funktion

  • Überarbeitung der Randbedingungen zum Auslösen vom Fehler E37
  • Optimierung des Fahrverhaltens bei Umschaltung von MAN in SAM
  • Optimierung des Fahrverhaltens in Verbindung mit P66 und P73
  • Optimierung der Trajektorie in SAM bei Rausfahren unter Eintauchpunkt
  • Allgemeine Fehlerbehebung

Inbetriebnahme und Diagnose Tool „CeCOMM"

  • keine Änderung

Betriebsanleitung

  • keine Änderung

Mehr Information zur Version V3.0 entnehmen Sie die Produktmitteilung der Lieferfreigabe: 109777379 


Lieferumfang

SIMOCRANE CeSAR standalone STS, GSU beinhaltet:

  • SIMOTION C240 PN
  • Profilschiene
  • MMC-Speicherkarte für SIMOTION C240 PN, konfiguriert für Pendelregelung, auf der mitgelieferten MMC-Speicherkarte sind alle erforderlichen Lizenzen bereits enthalten.
  • Produkt-DVD
    • Montageanleitung
    • Liesmich-Datei
    • Software
    • Dokumentation

Zusätzlich wird die Software in Internet ‚Industry Online Support international‘ zum Download zur Verfügung gestellt, siehe Link unten.


Produkt-Support

Betriebsanleitung SIMOCRANE CeSAR standalone STS, GSU 11/2019  (siehe 109773996 )

Download SIMOCRANE CeSAR standalone STS, GSU-Beispielprojekte V3.0 HF1 (siehe 109220170)

FAQ SIMOCRANE, Sway Control: Hochrüstung der CeSAR standalone STS, GSU (siehe 108894674)

Readme-datei:

   Registrierung notwendig  ReadMe_OSS.zip (558,7 KB)


Produktfolien:

  SwayControl_Highlights_V3.0-201909.pdf (2,2 MB)

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.