×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 109782273, Beitragsdatum: 01.10.2020
(0)
Bewerten

SIMATIC Industrial OS – das Betriebssystem für Anwendungen im industriellen Umfeld

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Ab sofort ist für die im folgenden aufgeführten SIMATIC IPC das SIMATIC Industrial OS V2.0 erhältlich. Die Version 2.0 basiert auf Debian 10 und bietet erweiterte Hardwareunterstützung und Softwarefunktionalität. Das Betriebssystem wurde speziell für die SIMATIC IPC zusammengestellt.
Das SIMATIC Industrial OS stellt als Linux-basiertes Betriebssystem eine Alternative zu den ebenfalls für die SIMATIC IPCs verfügbaren und bewährten Microsoft Windows Betriebssystemen dar.

Der Fokus liegt auf einem schmalen Footprint, ohne unnötigen Ballast, aber mit allen Komponenten für eine schnelle Inbetriebnahme und einfache Weiterentwicklung. Es wurde zusammengestellt und getestet auf den SIMATIC IPCs und ist verwendbar im industriellen Umfeld und anderen Einsatzgebieten.

Wesentliche Eigenschaften:
  • Basierend auf Debian 10 (Long Term Support Kernel)
  • Echtzeitfähig durch „PREEMPT RT Patch“ 
  • Zusammengestellt und getestet für und auf SIMATIC IPC
  • Kleiner Footprint
  • Einfache und schnelle Installation über Service Stick und Initial Setup
  • Installation zusätzlicher Komponenten (z. B. Gnome Desktop-Umgebung) bereits vorbereitet
  • Einfache Integration von SIMATIC Produkten/Features (je nach Verfügbarkeit)
  • Service Stick als lokales Repository nutzbar
  • Einfaches Backup und Restore Konzept über Service Stick
  • Optimale Skalierbarkeit und Wiederverwendbarkeit, da nur ein Image für alle SIMATIC IPC
  • Uneingeschränkte Nutzung vorhandener Vorteile (frei verfügbare Pakete, einfaches Updatekonzept, etc.)
  • Gleicher Produktsupport wie bei anderen SIMATIC Produkten (entsprechend den allgemeinen Bedingungen)

Highlights Version 2.0

Folgende neuen Funktionen sind jetzt enthalten:
  • Unterstützung zusätzlicher IPCs
  • Firewall, im Initial Setup konfigurierbar
  • WinCC OA "IOT Suite OPA Client", im Initial Setup konfigurierbar
  • Development Pakete installierbar, im Initial Setup auswählbar
  • Diagnosepaket der IPCs erweitert

Installation

Das SIMATIC Industrial OS kann über die Industry Mall per OSD erworben werden.
Im Lieferumfang des Downloads befinden sich jetzt die Images V1.5 und V2.0 für den Service Stick, jeweils eine Installationsanleitung, eine Produktinfo und das Lizenz-Zertifikat.
Nach dem Download wird das Service Stick Image auf einen USB-Stick transferiert und dann über diesen das System gebootet.
Im Anschluss erfolgt der Transfer der Betriebssysteme auf den IPC und die Erstinbetriebnahme.

Detaillierte Informationen befinden sich in der Installations-Anleitung.

Freigegebene Geräte

Für das SIMATIC Industrial OS wurde ein Systemtest mit SIMATIC IPCs durchgeführt.

Folgende SIMATIC IPCs sind für die Version 2.0 des SIMATIC Industrial OS freigegeben:
  • SIMATIC IPC127E
  • SIMATIC IPC227E/277E
  • SIMATIC IPC327E/377E
  • SIMATIC IPC347E
  • SIMATIC IPC427E/477E
  • SIMATIC IPC527G/547G *
  • SIMATIC IPC627E/677E/647E
  • SIMATIC IPC847E

*  siehe Produktinformation SIMATIC Industrial OS V1.5 

Hinweis

Bei Verwendung des SIMATIC Industrial OS auf einem der freigegebenen SIMATIC IPCs in Verbindung mit einem SIMATIC Industrial Flat Panel gilt für alle Geräte mit Touchscreen: Mit Ausnahme des SIMATIC IPC377E werden ausschließlich Multitouch-Geräte unterstützt.
Der PROFINET Treiber für Standard Ethernet und CP1625 ist erstmal nicht enthalten und wird in der nächsten Version umgesetzt.
Lizensierung und Nutzungsrechte

Wir gewähren Ihnen das nicht-ausschließliche, zeitlich unbegrenzte Recht, SIMATIC Industrial OS in einer (1) Instanz ausschließlich auf einem der unter "Freigegebene Geräte" genannten SIMATIC IPCs zu installieren. Weitergehende Nutzungsrechte werden nicht eingeräumt.

Darüber hinaus gelten die Angaben im Certificate of License (CoL) und die allgemeinen Bedingungen zur Überlassung von Software für Automatisierungs- und Antriebstechnik .

Copyright-Hinweise der in diesem Produkt enthaltenen Fremdsoftware, insbesondere Open Source Software, sowie anwendbare Lizenzbedingungen solcher Fremdsoftware finden Sie im Ordner "OSS.READMEs" des Service-Stick-Image.

Besonderer Hinweis für Wiederverkäufer

Die Hinweise und die Lizenzbedingungen der OSS.READMEs müssen an die Käufer weitergegeben werden, um Lizenzverstöße durch den Wiederverkäufer und den Käufer zu vermeiden.

Mindestvoraussetzungen
USB Stick / USB Flashdrive mit einer Speichergröße von mindestens 8 GB
SIMATIC IPC (siehe freigegebene Geräte) mit mindestens 4 GB freiem Speicher auf dem Ziel-Speichermedium (CFAST, SSD, etc.).

Bestelldaten

Das SIMATIC Industrial OS (V1.3 und V1.5) ist per Online Software Delivery (OSD) beziehbar.

Bezeichnung 

Artikelnummer 

SIMATIC Industrial OS

 6ES7648-6LA81-0YA8

Es wird jeweils eine Version vom SIMATIC Industrial OS für jeden SIMATIC IPC benötigt.








Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.