×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Download Beitrags-ID: 109793481, Beitragsdatum: 23.02.2021
(1)
Bewerten

SIMATIC MV420 / MV440 Firmware-Update plus Produktbeilage Version 7.0.6

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Der SIMATIC MV420/MV440 Firmware-Update Version 7.0.6 inkl. Produktbeilage steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Der Firmware-Update und die Produktbeilage sind als separater Download angeboten. In dem Download-Teil Firmware-Update sind alle Softwareteile enthalten, die für den Versions-Update benötigt werden. Der Bereich Produktbeilage beinhaltet die für diese Version aktualisierten Inhalte der Produkt CD.

Die Firmware Version 7.0.6 ist der Nachfolger der Firmware Version 7.0.2. Die Firmware ist Bestandteil der Produktfamilien SIMATIC MV440 und SIMATIC MV420. Es wird empfohlen für diese Produkte, unabhängig von der Vorgängerversion der Firmware, das Update auf Version 7.0.6 durchzuführen.


Die neuen Funktionen / Überarbeitungen / Fehlerkorrektur der Firmware Versionen 7.0.6 relativ Version 7.0.2 sind:

 

Funktionsbereich

Kurzbeschreibung

Ausgabe der GS1 Symbologie-Identifikation

 

  • Die Benutzeroberfläche enthält die neue Einstellung „Programme“ > „Code lesen-Schritt“ > „Erweitert“ > „Symbologie-Identifikation ausgeben“, mit der die Ausgabe der GS1-Identifikation für alle unterstützten 1D- und 2D-Codetypen aktiviert werden kann.
  • Beispiel: Ist die Einstellung aktiv, wird bei Data-Matrix-Codes die Zeichenkette „]d1“ dem Codeinhalt vorangestellt.
  • Im Auslieferungszustand werden GS1-Identifier wie bisher nicht ausgegeben.

 

Unterstützung alternativer Java Runtimes

 

  • Zusätzlich zu dem bisher empfohlenen „Oracle Java Runtime“ kann die Benutzeroberfläche auch mit „Amazon Corretto“ in Kombination mit „IcedTea-Web“ geöffnet werden. Verwenden Sie dazu den Link „Einrichten mit WebStart starten“ auf der Startseite des Geräts.

 

Inbetriebnahme ohne Java Runtime

 

  • Für einfache Anwendungen ist eine Inbetriebnahme unter Umgehung der Java-basierten Benutzeroberfläche möglich. Folgende Möglichkeiten stehen dafür zur Verfügung:
    • Vergabe einer IP-Adresse, eines PROFINET-Gerätenamens etc. mittels des „Primary Setup Tool“.
    • Verwendung der JavaScript-basierten „CustomGUI“, erreichbar über einen entsprechenden Link auf der Geräte-Startseite, welche eine Bedienung der wichtigsten Gerätefunktionen ermöglicht:
      • Sichern und Wiederherstellen von Geräte-Konfigurationen.
      • Einrichten des Kamerabilds und Speichern von Programmen.
      • Starten und Stoppen des Auswertebetriebs, Programmwechsel.
      • Auslösen von Test-Auswertungen.
  • Beachten Sie dabei bitte folgende Einschränkungen:
    • Abgesehen von den Bildaufnahmeeinstellungen können keine Änderungen an Programm- oder Geräteeinstellungen vorgenommen werden, dies ist ausschließlich über das Java-Applet möglich.
    • Die CustomGUI unterstützt keine Benutzeranmeldung.
    • Die CustomGUI wird ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung gestellt.
    • Es gibt keine Online-Hilfe für die CustomGUI.
  • Beachten Sie weiterhin, dass Sicherung von Geräte-Konfigurationen auch eine Kopie der zum Erstellzeitpunkt verfügbaren CustomGUI enthalten. Beim Wiederherstellen einer Sicherung, die mit einer früheren Firmware-Version erstellt wurde, ist daher darauf zu achten, die Wiederherstellung der CustomGUI zu deaktivieren, um die in der aktuellen Firmware-Version enthaltene Version nicht zu überschreiben.
    • Die mit der Firmware-Version ausgelieferte Version der CustomGUI kann notfalls wiederhergestellt werden, indem das Gerät über die Benutzeroberfläche auf den Lieferzustand zurückgesetzt wird.
  • Zur Ausführung des CustomGUI wird die Verwendung einer aktuellen Version des Chrome-Browsers empfohlen.

 

Service-Trigger

  • Benutzer mit der Rolle „Service“ können im Auswertebetrieb zu Testzwecken Trigger-Signale über die Benutzeroberfläche erzeugen. Das mit diesem Trigger-Signal erzeugte Auswerteergebnis wird nicht mehr an eine verbundene Steuerung übertragen, sondern ausschließlich in der Benutzeroberfläche angezeigt.
  • Bitte beachten Sie, dass ein über die Benutzeroberfläche ausgelöstes Trigger-Signal den regulären Auswertebetrieb verzögern oder auch stören kann, wenn ein Trigger-Impuls von der Steuerung kommt, bevor die Auswertung des Test-Triggers abgeschlossen ist.

 

Wiederherstellung der Flankensteuerung des Trigger-Signals

  • Die Einstellung „invers“ für die Logik des digitalen Trigger-Signals war in vollständigen Gerätekonfigurationen, die mit früheren Firmware-Version gespeichert wurden, nicht enthalten. Beim Wiederherstellen einer solcher Gerätekonfiguration wurde diese Einstellung daher nicht erneut angewendet.

Qualitätsausgabe für PDF417

 

  • Seit Firmware-Version 7.0.1 wurde für Barcodes vom Typ „PDF417“ der Qualitätswert „Unbenutzte Fehlerkorrektur“ irrtümlich als „Druckabweichung“ ausgegeben.

 

  

Produktsicherheitshinweise: 

Correction for SSA-293562: Vulnerabilities in Industrial Products
https://cert-portal.siemens.com/productcert/pdf/ssa-293562.pdf 

SSA-780073:  Denial-of-Service Vulnerability in PROFINET Devices via DCE-RPC Packets
https://cert-portal.siemens.com/productcert/pdf/ssa-780073.pdf 

SSA-816980: Multiple Web Vulnerabilities in SIMATIC Ident MV420 and MV440 families    

https://cert-portal.siemens.com/productcert/pdf/ssa-816980.pdf

SSA-599268: Several Vulnerabilities in TCP Stack of SIMATIC MV400 family:
   https://cert-portal.siemens.com/productcert/pdf/ssa-599268.pdf

 

Kompatibilität:

  • Die Firmware Version 7.0.6 ist vollständig abwärts kompatibel zur Vorgängerversion 7.0.2.
  • Die Prüfprogramme der Vorgängerversion können unverändert übernommen werden.

Ablösung:

  • Die Firmware Version wird ab Freigabe als Firmware auf den Produkten SIMATIC MV420 / MV440 ab Werk installiert.

 

Hardware zur Nutzung der neuen Firmware: 

Produktname

Bestellnummer

SIMATIC MV440 SR

6GF3440-1CD10

SIMATIC MV440 HR

6GF3440-1GE10

SIMATIC MV440 UR

6GF3440-1LE10

SIMATIC MV420 SR-B

6GF3420-0AA20

SIMATIC MV420 SR-P

6GF3420-0AA40

SIMATIC MV420 SR-B Body

6GF3420-0AX20

SIMATIC MV420 SR-P Body

6GF3420-0AX40

  

Fremdsoftware - Lizenzbedingungen und Copyright Hinweise

Copyright Hinweise der in diesem Produkt enthaltenen Fremdsoftware, insbesondere Open Source Software, sowie anwendbare Lizenzbedingungen solcher Fremdsoftware finden Sie in der Datei ReadMe_OSS.

Besonderer Hinweis für Wiederverkäufer

Die Hinweise und die Lizenzbedingungen in der Datei ReadMe_OSS müssen an die Käufer weitergegeben werden, um Lizenzverstöße durch den Wiederverkäufer und den Käufer zu vermeiden.

 Registrierung notwendig  MV440_MV420Firmware__7.0.6__READMEOSS_2020-12-02__16-20-55.html (347,3 KB)

 

 Hier können Sie die Datei downloaden:

 Registrierung notwendig  MV440_MV420_FW_7.0.6_04_.zip (17,9 MB) 

 

Im Download FIRMWARE enthalten sind:

  • Firmware Version 7.0.6 (BIN File Update)
  • Beschreibung  für das BIN File Update
  • GSDML-Dateien
  • ReadMe, RelNotesDE und RelNotesEN (Bitte lesen vor der Installation) 

 

 Registrierung notwendig  UserDoc_MV400_V7.0.6.zip (57,2 MB)

 

Im Download PRODUKTBEILAGE enthalten sind:

I)    Dokumentation:

  • Installations- und Benutzerhinweise
  • Kompaktbetriebsanleitung,
  • Betriebsanleitung,
  • Onlinehilfe
  • Produktinformation
  • EU-Konformitätserklärung
  • Certificate-of-Compliance_MV420-440
  • Funktionshandbuch Ident-Profil
  • Funktionshandbuch RFID-Normprofil

II)    Software

  • SINEC PNI
  • GSD-Dateien Profinet (für FB79 und Ident-Profil)
  • RFID-Normprofil (Ident-Profil)
  • Funktionsbaustein FB79
  • SIMATIC Beispieldateien FB79
  • SIMOTION Beispieldateien (LDrivers)
  • MMIDiagnostics Beispieldateien
  • SIMATIC Automation Licence Manager (ALM) – PlugIn
 
Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.