×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 109793862, Beitragsdatum: 12.03.2021
(0)
Bewerten

Lieferfreigabe: SENTRON powermind V1.3 – Cloud-basierte Power Monitoring / Energy Management Applikation

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Mit der MindSphere Applikation SENTRON powermind werden Daten von Niederspannungsschaltanlagen gespeichert, ausgewertet und dargestellt und somit Transparenz geschaffen. Aktual-Werte als auch Vergleiche von historischen Daten werden in vorgefertigten Dashboards gerätespezifisch oder als Übersicht angeboten.

SENTRON powermind basiert auf dem offenen IoT Betriebssystem MindSphere.

Die Applikation erlaubt dem Nutzer, Daten in folgenden Darstellungen zu visualisieren und zu analysieren:

  • Momentanwerte von Leistungsbezug und Leistungsfaktor,
  • Vergleich gespeicherter Energie- und Leistungswerte in Lastgängen und Balkendiagrammen.

Energiemanager oder Elektriker in kleinen und mittlerer Betrieben, die tiefere Einblicke in die Energie- und Nutzungsdaten erzielen wollen, aber nicht die Zeit oder das Budget haben ein vollausgebautes Power Monitoring / Energy Management System vor-Ort zu betrieben, können mit dieser einfachen und kostengünstigen Lösung Zeit und Geld sparen. Die erste Version gewährleistet einen einfachen, schnellen und fehlerfreien On-Boarding-Prozess. Vorgefertigte Dashboards und Grafiken gewährleisten schnelle erste Ergebnisse.


Funktionen

  • Volle Transparenz der Daten ihrer Niederspannungsschaltanlagen überall und zu jeder Zeit
  • Daten ihrer Niederspannungsschaltanlage speichern und analysieren
  • vordefinierte Dashboards für Energie- und Leistungsbezug, Lastgänge sowie Vergleiche historischer Daten´
  • Vergleiche gespeicherter Energie- und Leistungsbezugsdaten verschiedener Zeitbereiche
  • Vergleich der Gesamt-Energiebezugsdaten von Werktag und Wochenende und der prozentualen Verteilung bezogen auf den Tag mit dem höchsten Energieverbrauch
  • Darstellung der Leistungsbezugsdaten in der Niederspannungsschaltanlage sowie Benachrichtigung von Abweichungen vom „Normal“-Bezug als auch von Schalterzuständen mittels E-Mail  (in Verbindung mit "SENTRON powermind" über die Fleetmanager-Funktion im IoT Value Plan) 
  • Folgende Geräte werden unterstützt:

    PAC1020, PAC2200, PAC2200CLP, PAC3100/3120, PAC3200/3220, PAC3200T, PAC4200, 3VA  über COM100/800, 3WL über COM16/COM35

Kundenvorteile

  • Power Monitoring / Energy Management System zur Identifizierung von verborgenen Energieeinsparpotentialen (Reduzierung der Energiekosten) als auch von Leistungsbezugsspitzen (Vermeidung von Leistungsspitzen)  
  • Identifizierung von Energieverschwendung und untypischen Energieverbrauchsmuster
  • Identifizierung der Überlastung von Kabel- und Schienenverteiler um eine unzulässige Wärmebelastung zu verhindern
  • Darstellung des Zustands von Schaltgeräten wie ein, aus, ausgelöst als auch die wichtigsten Werte wie höchster Phasenstrom, Gesamt Leistungsbezug …
  • ständige Überwachung der Niederspannungsschaltgeräte um Aktionen einzuleiten bevor Probleme entstehen
  • Ableitung von Informationen zum Gerätezustand und der Restlebensdauer z.B. beim 3VA ab Firmware V4.4, um Wartungstätigkeiten zu planen; dies wird einerseits auf Schalterbene angezeigt als auch in einer Übersicht für alle Schaltgeräte einer Applikation

Neue Funktionen im Vergleich zur V1.2

Aktivierung zusätzliche Ressourcen

Im Basispaket sind 2 User und 3 Geräte enthalten. Werden zusätzliche Ressourcen benötigt z.B. zum Anschluss zusätzlicher Geräte oder Nutzung von powermind durch andere User können diese zugebucht (aktiviert) werden. Im Gegensatz zur Laufzeit des Basisvertrags von 1 Jahr können diese Ressourcen jederzeit aktiviert und wieder deaktiviert werden - auch tagesgranular. Die Abrechnung der zusätzlichen Ressourcen erfolgt immer zum Monatsende  - ebenfalls tagesgranular. Die Ansichten zeigen die "Übersicht aller Ressourcen" (Basispaket + zusätzliche Ressourcen), "Einkaufswagen" (Aktivierung zusätzlicher Ressourcen - Einzelpreis und Summe) sowie "Historie" (Datum der Aktivierung als auch Möglichkeit zur De-Aktivierung).


Übersicht aller Ressourcen

Einkaufswagen

Historie


Erweiterung der Darstellung des Wirkleistungsmittelwerts

Das Liniendiagramm zur Darstellung des Wirkleistungsmittelwerts sowie der dazugehörigen min/max-Werte enthält jetzt folgende Kombinationsmöglichkeiten von Zeitbereich und Granularität:

  1.  Monat: Tageswerte
  2. Woche: Tages- und Stundenwerte
  3. Tag: Tages- und 15min-Werte

Die Ansicht "Wirkleistungdiagramm" zeigt einen Tag mit der Granularität 15min.



Wirkleistungdiagramm

Energieverbrauch der letzten Woche

Nachstehende Grafik zeigt ein Beispiel der Darstellung der Summe der Energieverbräuche pro Tag der letzten Woche im ausgewählten Abschnitt der LV-Energieverteilung. Die Prozentwerte aller Tage einer Woche (Mo-So) beziehen sich auf den höchsten Tages-Energieverbrauch dieser Woche, so dass z.B. beurteilt werden kann, ob ein Tages-Energieverbrauch der produktionfreien Zeit im Vergleich zur Produktionszeit plausibel ist. Einzelne Geräte können in die Kalkulation einbezogen oder ausgenommen werden; der Gesamtenergieverbrauch wird neu berechnet und somit der Verursacher des ungewöhnlichen Energieverbrauchs identifiziert.

Die Summe aller Energieverbräuche pro Tag ist als Wert über den Balken sowie als Prozentwert (wie oben beschrieben) sichtbar.

Diese Ansicht ist in jedem Zweig des Gerätebaums verfügbar.



Speicherung der User-Einstellungen

Die Auswahl eines Zeitbereiches in einem widget z.B. "Gesamtwirkleistung" wird im gleichen widget der anderen Gerätesichten auch angewendet. Diese Einstellungen, die vom Nutzer vorgenommen wurden, werden im Browser gespeichert. Das bedeutet, dass der Nutzer die Ansicht beim erneuten einloggen wieder so vorfindet, wie sie beim letztmaligen Benutzen eingestellt war.


Anzeige Verbindungsstatus

Der Verbindungsstatus zur Datenquelle z.B. POC3000 wird in jedem Geräte-Dashboard angezeigt - siehe Ansicht "Übersicht Momentanwerte".


Übersicht Momentanwerte


Vertriebsinformation

SENTRON powermind wird in 2 Varianten angeboten:

  • “SENTRON powermind” richtet sich an Kunden, die schon einen IoT Value Plan gekauft haben und betreiben. Beschreibung und Preisinformationen sind im MindSphere Store zu finden.
  • “SENTRON powermind Package” richtet sich an Kunden, die noch keinen IoT Value Plan gekauft haben. Diese Version von SENTRON powermind beinhaltet alle Komponenten und Ressourcen des IoT Value Plans, die zum Betrieb benötigt werden. Beschreibung und Preisinformationen sind im MindSphere Store zu finden.

SENTRON powermind kann über den MindSphere Store bestellt werden

https://siemens.mindsphere.io/en/store, dann “Applications” sowie “SENTRON powermind” auswählen

 

Zielmarkt

Weltweit in den Regionen, die durch den MindSphere Store abgedeckt werden

 

Ziel-Industrien

Mit SENTRON powermind können Daten von Niederspannungsschaltanlagen in allen Industriezweigen analysiert werden insbesondere in KMUs (kleine und mittlere Unternehmen).

 

Zusätzliche Informationen

Datenquellen

Folgende Datenquellen bzw. Gateways können heute sehr einfach und komfortabel an SENTRON powermind angeschlossen werden:

  • Hardware: SENTRON Powercenter 3000 ab Firmwareversion 1.1 oder höher, 

Diese Produkte müssen separat bestellt werden z.B. via Industry Mall, https://mall.industry.siemens.com mit den gültigen Bedingungen und Preisstellungen.

 

Web browser

Ein HTML5 kompatibler Internet browser mit einer Bildschirmauflösung von 1920x1080 oder größer wird zur Anzeige empfohlen (e.g. Google Chrome or Microsoft Edge) Google Chrome ist zu bevorzugen. Mobile Geräte, die diesen Browser unterstützen, können ebenfalls verwendet werden.

 

Daten-Update-Rate

Die Update-Rate der Daten wird von SENTRON powermind bestimmt. Momentanwerte werden alle 5sec übermittelt, während historische Werte alle 15min übertragen werden.

 

Vertragseinzelheiten

SENTRON powermind wird als Abonnement angeboten. Die minimale anfängliche Vertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Der Vertrag verlängert sich automatisch um 12 Monate auf Basis der dann gültigen Bedingungen - veröffentlicht unter www.mindsphere.io/terms – falls er nicht mit einer Ankündigungsfrist von 60 Tagen von einer der beiden Vertragsparteien gekündigt wurde

 

Customer Support

Der Customer Support für diese Applikation kann via Industry Online Support erreicht werden https://support.industry.siemens.com.

Customer Support ist in den Sprachen Deutsch und English verfügbar.

 

Zusätzliche Informationen können unter folgender Internetadresse eingesehen werden:

www.mindsphere.io/terms Region wählen, “MindSphere Applications” öffnen und “SENTRON powermind” auswählen

 
Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.