Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 109805823, Beitragsdatum: 13.01.2022
(2)
Bewerten

Startdrive: Warum erscheint bei Download die Meldung „Der Antrieb im Offline-Projekt unterscheidet sich vom Online-Ziel. Prüfen Sie, ob der Typ des Antriebs und die Firmware-Version im Online-Projekt mit dem Offline-Projekt übereinstimmen.“ ?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Bei einem Unterschied zwischen der im Startdrive Offline-Projekt projektierten Firmware-Version und der Firmware-Version auf der Speicherkarte des Antriebsgeräts ist kein Download möglich.

Wenn Sie in Startdrive einen Download in ein SINAMICS S120 Antriebsgerät starten, kommt die Meldung „Der Antrieb im Offline-Projekt unterscheidet sich vom Online-Ziel. Prüfen Sie, ob der Typ des Antriebs und die Firmware-Version im Online-Projekt mit dem Offline-Projekt übereinstimmen“ und der Download ist nicht möglich.


Bild 1 – Fehlermeldung in Startdrive bei Projekt-Download


Voraussetzung
Sie verwenden Startdrive und wollen einen Download eines SINAMICS S120 Antriebsgerät durchführen. 

Beschreibung
Eines der folgenden Szenarien tritt bei Ihnen auf:

  • In Ihrem Startdrive Offline-Projekt ist ein Antriebsgerät mit einer anderen Firmware angelegt, als auf der Speicherkarte des online verbundenen Antriebsgeräts aufgespielt ist.
  • Auf der Speicherkarte Ihres online verbundenen Antriebsgeräts ist eine andere Firmware aufgespielt, als in Ihrem Startdrive Offline-Projekt angelegt ist.

Aufgrund dieses Unterschieds erscheint die oben genannte Meldung bei Projekt-Download.

Hinweis
Achten Sie darauf, dass im Startdrive Offline-Projekt die gleiche Firmware Version projektiert ist, wie auch auf der Speicherkarte des online verbundenen Antriebsgeräts aufgespielt ist.
Besteht ein Unterschied in diesen beiden Versionen, ist kein Download möglich. 

Szenario 1
In Ihrem Startdrive Offline-Projekt ist eine höhere Firmware Version projektiert, als auf der Speicherkarte des Antriebsgeräts aufgespielt ist.
 

Lösung 1
Rüsten Sie die Firmware auf der Speicherkarte hoch. 

Beispiel 1
In Ihrem Startdrive Offline-Projekt ist ein SINAMICS S120 mit der Firmware V5.2 SP3 angelegt.
Auf der Speicherkarte des Antriebsgeräts ist die Firmware V5.2 aufgespielt.
Rüsten Sie die Firmware auf der Speicherkarte auf die Version V5.2 SP3 hoch. 

Szenario 2
In Ihrem Startdrive Offline-Projekt ist eine kleinere Firmware Version projektiert, als auf der Speicherkarte des Antriebsgeräts aufgespielt ist.
 

Lösung 2
Rüsten Sie die Firmware auf der Speicherkarte herunter1).
Alternativ kann das Antriebsgerät in Startdrive mit der Firmware, die auf der Speicherkarte aufgespielt ist, neu angelegt werden. 

Beispiel 2
In Ihrem Startdrive Offline-Projekt ist ein SINAMICS S120 mit der Firmware V5.2 angelegt.
Auf der Speicherkarte des Antriebsgeräts ist die Firmware V5.2 SP3 aufgespielt.
Rüsten Sie die Firmware auf der Speicherkarte auf die Version V5.2 herunter.


Firmware Downloads
Über diese gespeicherten Suchen können Sie die in SIOS verfügbaren Firmwarestände finden: 

 

1) In Startdrive ist eine Hochrüstung der SINAMICS Firmware nur möglich für:

    • SINAMICS G110M, G115D, G120, G120C, G120D, G120P Geräte
    • SINAMICS S210 ( ab Startdrive V17) Geräte

    Weitere Informationen finden Sie unter 109761180 

 
Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.