×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 110698, Beitragsdatum: 19.01.1998
(0)
Bewerten

Projekt auf "nicht aktiviert" setzen in der Datenbank

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

FRAGE:
Wie kann der Status eines Projekts ausserhalb von WinCC auf "nicht aktiviert" gesetzt werden ?

ANTWORT:
Wenn es nicht mehr gelingen sollte, ein Projekt im aktivierten Zustand hochzufahren, dann kann dieses durch die Ausführung nachfolgender Kommandos in den inaktiven Zustand versetzt werden.

WICHTIG !
Grundsätzlich kann für direkte Änderungen in der Projektdatenbank keine Gewähr übernommen werden, da dies in der Hand des Anwenders liegt. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, vor den nachfolgend beschriebenen Zugriffen eine Sicherung der Projektdatenbank (<Projektname>.DB) anzulegen.

  1. Starten der Applikation "ISQL.EXE" mit "Ausführen" in der Taskleiste
  2. Unter dem Menüpunkt: Command CONNECT muß der Bediener sich in die Datenbank "einloggen":
    ID: dba
    Login: sql
    Databasefile: hier muß man das Datenbankfile mit Pfadangabe eintragen
  3. Konnte die Verbindung zur Datenbank erfolgreich ausgeführt werden, muss man im Fenster "Command" folgende Kommados eingeben und jeweils mit "EXECUTE" ausführen.
    SELECT * FROM MCPTPROJECT
    <EXECUTE>
    UPDATE MCPTPROJECT SET PROJECTMODE=1
    <EXECUTE>

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.