Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 14354157, Beitragsdatum: 03.12.2010
(0)
Bewerten

Warum funktioniert der SFC 54 "RD_DPARM" in den neuen S7-300 CPU mit MMC nicht?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung  
In den S7-300 CPUs mit Micro Memory Card wurde der SFC 54 "RD_DPARM" zum Lesen eines Datensatzes einer ausgewählten Baugruppe aus den mit STEP 7 projektierten Systemdaten durch den SFC 102 "RD_DPARA" abgelöst.

Der SFC 102 "RD_DPARA" ist im Gegensatz zum alten SFC 54 "RD_DPARM" eine asynchron ausgeführte Systemfunktion. Das bedeutet, die Bearbeitung erstreckt sich über mehrere SFC-Aufrufe. 

Bausteine, welche den SFC 54 "RD_DPARM" enthalten, können nicht auf eine S7-300 CPU mit MMC geladen werden. Aus diesem Grund ersetzen Sie bitte den Aufruf der SFC 54 "RD_DPARM" durch den Aufruf der SFC 102 "RD_DPARA" und passen Sie Ihre Programmlogik an das asynchrone Verhalten der SFC 102 "RD_DPARA" an.

Nachfolgend finden Sie eine Gegenüberstellung der beiden Systemfunktionen:
 

SFC 54 "RD_DPARM" SFC 102 "RD_DPARA" Bemerkungen

          Eingänge

 
--- REQ nur bei REQ=1 wird die Funktion ausgeführt; neu bei SFC 102
IOID --- Parameter ist bei SFC 102 entfallen; siehe LADDR
LADDR LADDR SFC 54:
beliebige Baugruppenadresse, Spezifikation des E- bzw. A- Adressbereichs über IOID (B#16#54=Peripherie Eingang; B#16#55= Peripherie Ausgang) SFC 102:
beliebige Baugruppenadresse; Spezifikation des E- bzw. A- Adressbereichs über Bit 15 von LADDR (höchstwertiges Bit) Bit15=0 -> Peripherie Eingang; Bit15=1 -> Peripherie Ausgang 
RECNUM RECNUM identisch zu verwenden

         Ausgänge

 
RET_VAL RET_VAL identisch zu verwenden, es stehen jedoch zusätzliche Fehlernummern für SFC 102  zur Verfügung
--- BUSY BUSY=1; der Auftrag ist noch nicht beendet, es stehen noch keine Ergebnisse bereit
RECORD RECORD identisch zu verwenden
Tabelle 1: Vergleich SFC 54 und SFC 102

Fehlerdetails
Detailierte Fehlerbeschreibung
Helfen Sie uns, den Online Support zu verbessern.
Die aufgerufene Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte kontaktieren Sie den Webmaster.
Kontakt zum Webmaster