×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 14872645, Beitragsdatum: 17.03.2003
(0)
Bewerten

Dauerhafte Benutzeranmeldung unter Windows 2000 ist nicht möglich

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

FRAGE:
Unter dem Betriebssystem Windows 2000 werden Benutzer manuell angelegt. Nach dem zweiten Neustart startet der PC jedoch ohne Benutzeranmeldung und mit Administratorrechten. Wieso werden die zuvor angelegten Benutzer ignoriert?

ANTWORT:  
Für dieses Verhalten ist folgender Registry-Eintrag verantwortlich:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run: "AutoLogon"="regedit /s c:\AutoOn.reg"

Nach einmaliger, manueller Anmeldung wird nach jedem weiteren Neustart der Administrator automatisch angemeldet. Die manuell angelegten Benutzer werden ignoriert. Ist dieses Verhalten nicht gewünscht, so kann dieses Anmeldeverhalten von Windows 2000 geändert werden. 

Kopieren Sie dazu bitte die Datei AutoLogon_off.exe auf Ihren SIMATIC PC. Rufen Sie die Datei anschließend auf.
Nach Aufruf der Datei werden die manuell angelegten Benutzer dauerhaft eingerichtet - d.h. bei jeder Neuanmeldung stehen die angelegten Benutzer zur Auswahl.

AutoLogon_off.exe ( 28 KB )  

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.