Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 17061518, Beitragsdatum: 06.10.2003
(0)
Bewerten

Wie kann man die Verfahrzeiten bei kurzen Wegstrecken verringern ?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Anleitung:
Die Optimierung der Verfahrzeiten ist mit Firmware Versionen ab V3.07.05 möglich

Im Bereich kurzer programmierter Verfahrwegstrecken in Verbindung mit der Parametrierung von relativ hohen Beschleunigungen (MD42-MD45) werden Positionierungen in wenigen FM-Zyklen durchgeführt.

In bisherigen SW-Ständen können hierbei abhängig von der programmierten Weglänge Positionierzeiten auftreten, die nicht den rechnerisch ermittelten Zeiten entsprechen, sondern deutlich darüber liegen können. Es kommt dabei zu dem Effekt, daß bei der Verkürzung einer Verfahrwegstrecke z.B. um die einem Schritt des Schrittmotors entsprechende Wegstrecke die Positionierzeit nicht verkürzt wird bzw. gleich bleibt, sondern dass die Positionierung mehrere FM-Zyklen länger dauern kann.

Im Zusammenhang mit diesem Verhalten ist auch die Möglichkeit von Fehlpositionierungen nicht auszuschließen, obwohl solche Erkenntnisse bisher nicht vorliegen.

Mit dem SW-Stand V3.07.05 ist die Funktionsweise der FM353 umschaltbar auf den Modus "Optimiertes Verfahrprofil" .

Parametrierung der Funktionsweise "Optimiertes Verfahrprofil":
 

MD Werteeingabe Einheit Wirkung
56 E 0 - Standard-Verfahrprofil
1 - Optimiertes Verfahrprofil

Hinweise:
Das MD56 ist defaultmäßig mit Wert Null (0) belegt. Damit ist das Standard-Verfahrprofil aktiviert mit einer Funktionsweise wie in früheren SW-Ständen.

Die Parametrierung des MD56 mit Wert 1 zur Aktivierung des Optimierten Verfahrprofils kann bei der MD-Eingabe in der Parametrieroberfläche nur über die Tabellenform erfolgen.

Eine Werteüberwachung mit Fehlermeldung erfolgt bei der Eingabe des MD56 nicht. Eine undefinierte Belegung aktiviert das Standard-Verfahrprofil.

Fehlerdetails
Detailierte Fehlerbeschreibung
Helfen Sie uns, den Online Support zu verbessern.
Die aufgerufene Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte kontaktieren Sie den Webmaster.
Kontakt zum Webmaster