×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 1717297, Beitragsdatum: 06.10.2003
(0)
Bewerten

Minimaler Wert der Lastspannung für die Diagnose der Baugruppen SM 321-7BH0x und SM 322-8BF0x

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

FRAGE:
Ab welchem minimalen Wert der Lastspannung spricht die Diagnose der Baugruppen SM 321-7BH0x und SM 322-8 BF0x an?

ANTWORT:
Die zulässige Lastspannung liegt im Bereich von 20,4 bis 28,8V. Wird dieser Bereich unterschritten, spricht bei ca. 17 bis 18V die Überwachung von L+ mit folgenden Diagnosemeldungen an:

  • SM 321-7BH0x: "Fehlende Geberversorgung"
  • SM 322-8BF0x: "Fehlende Lastspannung"

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.