×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Download Beitrags-ID: 17614050, Beitragsdatum: 10.11.2003
(0)
Bewerten

Application Example: Pumpensteuerung am Beispiel einer Zisterne (LOGO! und SIMIREL-Funktionsrelais)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

FRAGE:
Wie kann ich eine Pumpensteuerung, beispielsweise für eine Zisterne realisieren?

ANTWORT:
Die vorliegende Applikation ist geeignet, Pumpensteuerungsaufgaben wie sie in der Haus- und Gebäudeautomatisierung sowie in der Gewerbeindustrie auftreten, zu lösen. Einsatzbereiche finden sich unter anderem bei Regenwassernutzungsanlagen, Brunnensteuerungen, Füllstandssteuerungen sowie Bewässerungsanlagen.

Der Prozessablauf sieht wie folgt aus: Eine Zisterne wird vom Regenwasser gespeist. Die Zisterne besitzt einen Überlauf, so dass überschüssiges Regenwasser versickern kann. Ist nicht genügend Regenwasser verfügbar, soll Trinkwasser in die Zisterne gefüllt werden. Ein niedriger Füllstand wird über eine Niveauelektrode erfasst und von einem Füllstandüberwachungsrelais verarbeitet. Über einen Digitalausgang des Logikmoduls wird mittels Magnetventil die Trinkwasserzufuhr gesteuert. Über eine Pumpanlage wird der Zisterne gesammeltes Wasser durch eine Saugleitung entnommen und als Brauchwasser zur Verfügung gestellt. Die Pumpanlage besteht aus einem Elektromotor (mit Kaltleiter zur Motortemperaturüberwachung) und angeschlossener Kreiselpumpe. Damit die Pumpe nicht ständig läuft, wird in einem Druckbehälter Wasserdruck gespeichert, der über einen Drucksensor an das Logikmodul übergeben wird. Das Logikmodul überwacht den Motor mit Hilfe der Sensorik und Funktionsrelais.

Hinweis:
Der technologische Prozess wurde im Rahmen der Applikation nur simuliert, nicht aber mit realen Komponenten (z.B. Zisterne, ...) aufgebaut und getestet. Die dargestellten Komponenten sind allerdings in der Dokumentation tabellarisch zu Bestellzwecken aufgelistet.

SH_0376_mae09_pumpe_logo_simirel_v00_d.exe ( 1782 KB )

Kopieren Sie die Datei " SH_0376_mae09_pumpe_logo_simirel_v00_d.exe " in ein separates Verzeichnis und starten Sie die Datei per Doppelklick.

Diese Applikation finden Sie auch unter
http://www.ad.siemens.de/microset/html_00/support/maes.htm


Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.