×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 17870592, Beitragsdatum: 01.07.2004
(0)
Bewerten

Einsatz von Analogbaugruppen als redundante Peripherie

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

FRAGE:
Was muss ich beim Anschluss eines Gebers/Messumformers an mehrere Analogbaugruppen beachten?

ANTWORT:
Bei Einsatz eines nicht redundanten Gebers/Messumformers werden Analogbaugruppen nach der 1-von-2- Struktur eingesetzt.
Beim Anschluss eines Gebers/Messumformers an mehrere Analogbaugruppen beachten Sie bitte Folgendes:

  • Bei Spannungsgebern müssen die Analogbaugruppen parallel geschaltet werden.
  • Um eine parallel geschaltete Spannungs-Analogbaugruppe zu verwenden, können Sie mit Hilfe einer externen Bürde den Strom in Spannung umwandeln.
  • Um online Baugruppen reparieren zu können, werden 2-Draht-Messumformer extern gespeist

Im  Handbuch "Automatisierungssystem S7-400H Hochverfügbare Systeme"  ist im Bild 7-10 die Zeichnung für die direkte Strommessung nicht korrekt dargestellt. Deshalb finden Sie hier das aktualisierte Bild. 

Bild 1: 1-von-2-Struktur mit einem Geber

Hinweis:
Weitere Informationen finden Sie im Handbuch "Automatisierungssystem S7-400H Hochverfügbare Systeme" unter der Beitrags-ID: 1186523.


Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.