×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 18682385, Beitragsdatum: 15.03.2004
(0)
Bewerten

SIMATIC BOX PC 840 V2 ab sofort lieferbar

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Der neue Box-IndustriePC: SIMATIC BOX PC 840 V2 mit Intel Pentium 4 Prozessortechnologie wird ab sofort (03-2004) zur Lieferung freigegeben. 

Der SIMATIC Box PC 840 V2 zeichnet sich aus durch: 

  • Erweiterbarkeit (5 Steckplätze)
  • Leistungsstärke
  • Hohe Robustheit

Er bietet Maschinen-, Anlagen- und Schaltschrankbauern eine PC-Plattform für den maschinennahen, industriellen Einsatz für:

  • Messen, Steuern und Regeln von Prozess- und Maschinendaten, z.B. redundantes Prozessleitsystem, Transportsysteme in Fertigungshallen
  • Bedien-/Visualisierungsaufgaben mit abgesetzter Display-/Monitorlösung, z.B. Betonmaschinen
  • Datenerfassung und Datenverarbeitung, z.B. Betriebsdatenerfassung, dezentrale Prozesskontrolle.

Der SIMATIC Box PC 840 hat das CE-Kennzeichen für den Einsatz im Industriebereich und im Wohn-, Geschäfts- und Gewerbebereich und kann deshalb neben den Industrie-Anwendungen auch in der Gebäudeautomatisierung oder in öffentlichen Einrichtungen zum Einsatz kommen.

Der neue SIMATIC Box PC 840 V2 (6ES7647-6M....-....) löst als einbaukompatible Produkt-Innovation den bestehenden SIMATIC Box PC 840 (6ES7647-4....-...0) ab.

   

Der neue SIMATIC Box PC 840 V2 ist servicefreundlich und skalierbar wie sein Vorgänger SIMATIC Box PC 840. Besonderes Merkmal ist die erhöhte System-Performance durch ein neues Motherboard, das basierend auf Intel Pentium 4-Prozessortechnologie neben den heute üblichen PCI-Steckplätzen weiterhin über ISA-Steckplätze verfügt. Leistungsfähige Intel Prozessoren (Pentium 4 2,4 GHz) aus der Embedded Linie sichern ein langfristiges, stabiles Produktdesign in Verbindung mit ISA-Steckplätzen. In Verbindung mit Pentium 4 Mobile 2,2 GHz kann der SIMATIC Box PC 840 V2 in Umgebungstemperaturen bis zu 55o C oder mit DC 24V-Stomversorgung eingesetzt werden. Wesentliche Innovationen betreffen den Hauptspeicherausbau (jetzt bis 2 Gbyte) und die Unterstützung von hochperformanter USB V2.0-Peripherie (z. B. externe Festplatte für Datensicherung). Als Konfigurationsoptionen stehen neben den Festplatten (40 bzw. 80 GByte), optische Laufwerke (CD-ROM bzw. DVD-ROM/CD-RW-Combo) und eine Profibus-Schnittstelle, sowie ein mehrstufiges Konzept zur Erhöhung der Systemverfügbarkeit über Spiegelplatten (RAID1), SIMATIC PC DiagMonitor (Diagnose-/Meldesoftware) und SIMATIC PC ImageCreator (Datensicherungssoftware) zur Verfügung.

Durch den robusten Aufbau bringt der SIMATIC Box PC 840 V2 auch in rauer Umgebung die garantierte Leistung: Beispielsweise steht ein schock- und vibrationsdämpfender Festplattenhalter zur Verfügung, ein Kartenniederhalter für die PC-Baugruppen, temperaturgeregelte Lüfter und ein optimiertes Entwärmungskonzept. Die Weitbereichs-Stromversorgung für 110/230-Volt-Wechselspannungsnetze überbrückt gemäß Namur-Empfehlung kurzzeitige Spannungsausfälle bis 20 Millisekunden. Mit integrierten, parametrierbaren Überwachungsfunktionen – für Temperatur, Lüfter und Programmablauf (Watchdog) – können Fehler frühzeitig erkannt und gezielt behoben werden.

Die wesentlichen Highlights des neuen SIMATIC Box PC 840 V2

  • Höhere Systemleistung und mehr Funktionalität durch "State of the Art" - Technologie
    • Intel Pentium 4 bis 2,4 GHz
    • Front Side Bus (FSB) bis zu 533 MHz
    • Hauptspeicherausbau bis zu 2 GByte
    • High-Speed USB 2.0-Schnittstellen (bis 480 Mbps) zum Anschluss von z.B. externer Festplatten oder optischer Laufwerke
    • Bootmöglichkeit über externe USB-Laufwerke
    • Verbesserte Grafikfunktionalität  nach AGP 4x-Standard
    • Neue DVI-I Schnittstelle für Anschluss von DVI- und VGA-Monitoren
  •  Hohe Produktkontinuität durch langfristig gesicherte Funktionalität der Hardware
    • Komponenten aus Intel-/ VIA- Embedded Roadmaps
      • Intel Celeron bzw. Pentium 4 - "Embedded Line" Prozessoren
      • VIA Chipsatz mit  integrierter Grafik
    • Unterstützung von  Legacy-PC-Funktionalitäten: PS/2, LPT, ISA, MSDOS und WinNT
    • PC-Entwicklung und Fertigung (incl. Motherboard) durch Siemens 
  • Hohe Industrietauglichkeit durch Einsatz von Intel Pentium 4 Mobile Prozessoren
    • bis zu 55o C Umgebungstemperatur
    • hohe Robustheit durch vibrationsabsorbierender Festplattenaufhängung

     

Produktbeschreibung - Grundausbau

  • Robustes Metall-Einbaugehäuse, vibrations- und schockbeständig, mit hoher EMV-Verträglichkeit
  • Karten-Niederhalter für PC-Baugruppen für sicheren Betrieb (Vibration, Schock)
  • Prozessor:
    • Intel Celeron bis zu 2 GHz
    • Intel Pentium 4 bis zu 2,4 GHz
  • Hauptspeichergrundausbau 128 Mbyte, erweiterbar bis 2 GByte
  • Laufwerke:
    • Festplatte: ≥ 40 GByte;
      vibrationsabsorbierender Festplattenhalter sorgt für zuverlässigen Betrieb selbst bei sehr hoher mechanischer Belastung
    • Diskettenlaufwerk: 1,44 MByte, 3,5“
  • Grafik on board, am AGP-Bus, 1280 x 1024, 85 Hz, 16 Mio Farben
  • Schnittstellen (von einer Seite zugänglich):
    • Ethernet on board
    • 2 x USB V2.0
    • Legacy: PS/2, COM1, COM2, LPT1
  • Freie Steckplätze für Erweiterungen:
    • 1 x PCI kurz, 1 x PCI lang
    • 2 x PCI/ISA (shared) lang
    • 1 x ISA lang
  • Stromversorgung: AC 120/230 V (Weitbereich), 50/60 Hz 

  • Optionale Zusatzausstattung
    • Hauptspeicherausbau bis 2 GByte
    • 1 x 3,5“ Festplatte 80 GByte
    • 2 x 2,5“ Festplatten 30 GByte oder RAID1-System
    • CD-ROM oder CD-R/W/DVD-Laufwerk
    • PROFIBUS/MPI on board, CP5611-kompatibel
    • Stromversorgung DC 24 V (in Verbindung mit Intel Pentium 4 Mobile)
    • Betriebssysteme vorinstalliert
      MS-DOS
      Windows NT 4.0 WS (d/e)
      Windows 2000 Professional MUI (d/e/fr/it/sp)
      Windows XP Professional MUI (d/e/fr/it/sp)
    • SIMATIC PC DiagMonitor
    • SIMATIC PC/PG Image Creator

 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.