×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Download Beitrags-ID: 18818699, Beitragsdatum: 11.02.2010
(22)
Bewerten

Busmonitor Amprolyzer V3.2 - Diagnosesoftware für PROFIBUS

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Beschreibung: Mit dem Busmonitor Amprolyzer V3.2 (Advanced Multicard PROfibus AnaLYZER) steht eine leistungsfähige Software zum Diagnostizieren von PROFIBUS-Netzen zur Verfügung. Das Tool ist für den Inbetriebnehmer und Servicetechniker eine wichtige Hilfe bei der Überprüfung von PROFIBUS-Netzen. Für den Gerätehersteller ist der Amprolyzer ein unverzichtbares Werkzeug während der Entwicklung von PROFIBUS-Produkten. ...

Beschreibung:
Mit dem Busmonitor Amprolyzer V3.2 (Advanced Multicard PROfibus AnaLYZER) steht eine leistungsfähige Software zum Diagnostizieren von PROFIBUS-Netzen zur Verfügung. Das Tool ist für den Inbetriebnehmer und Servicetechniker eine wichtige Hilfe bei der Überprüfung von PROFIBUS-Netzen. Für den Gerätehersteller ist der Amprolyzer ein unverzichtbares Werkzeug während der Entwicklung von PROFIBUS-Produkten.

Wesentlicher Funktionsumfang des Amprolyzers V3.2:

  • Lifelist mit allen am Bus befindlichen PROFIBUS-Teilnehmern
  • Übersichtsdiagnose mit den aktuellen Betriebszuständen der Teilnehmer 
  • Busstatistik mit der Anzahl der Ereignisse wie z.B. Timeouts und Telegramm-Wiederholungen
  • Automatische Erkennung der Übertragungsrate
  • Telegrammaufzeichnungen mit Trigger- und Filtermöglichkeiten bezüglich Ereignissen und Telegramminhalten inklusive Zeitstempel
  • Abspeichern und Exportieren der Telegrammaufzeichnungen im Excelformat
  • Unterstützung Windows 2000 / Windows XP Professional

 

Systemvoraussetzung für den Einsatz des Amprolyzers V3.2:

  • Betriebssystem Windows 2000 (min. SP2) / Windows XP Professional incl. Administratorrechten
  • Excel 2000, Excel XP oder Excel 2003
  • PC Karte CP5611 (PCI)
    SIMATIC Field PG, Power PG, PG720 und PG740 nutzen den CP5611 als integrierte PROFIBUS-Schnittstelle
  • Freier Festplattenspeicher 10 MByte

Download:
Der Amprolyzer V3.2 setzt keine Installation von STEP 7 voraus. STEP 7 und Amprolyzer können auf einem Rechner installiert sein.

  Registrierung notwendig  AmprolyzerV32.zip (15,6 MB)

Der Zip-File enthält den Setup und die Dokumentation zum Amprolyzer. 

Hinweis:
Da diese Software kostenlos ist, entfällt jegliche Gewährleistung, Anspruch auf Fehlerkorrektur und Hotlinesupport.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.