×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung, Beitrags-ID: 18822752, Beitragsdatum: 10.05.2004
(1)
Bewerten

SIMATIC WinCC V6.0 SP2 ab sofort lieferbar (VF/LF)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

 

Ab sofort ist  SIMATIC WinCC V6.0 SP2  lieferbar. SIMATIC WinCC V6.0 SP2  ersetzt als eigenständiges Produkt und Vollversion die direkte Vorgängervariante  SIMATIC WinCC V6.0 SP1. Der Verkauf von  SIMATIC WinCC V6.0 SP1 endet mit der Verfügbarkeit von SIMATIC WinCC V6.0 SP2.  Sämtliche Wartungs- und Pflegeaktivitäten der Major Release V6 gehen auf  SIMATIC WinCC V6.0 SP2  über. Im Rahmen des WinCC Comprehensive Supports erfolgt die Lieferung automatisch (ab KW22).



Folgende WinCC Optionen werden zeitgleich lieferbar, bzw. sind kompatibel mit SIMATIC WinCC V6.0 SP2:

  • WinCC/Server
  • WinCC/Redundancy

  • WinCC/Client Access License

  • WinCC/User Archives

  • WinCC/IndustrialX

  • WinCC/ODK

  • WinCC/Comrehensive Support

  • WinCC/Pro Agent V6 SP1 (Verträglichkeit mit WinCC V6.0 SP2)

  • SIMATIC Logon Service V1.1 (Verträglichkeit mit WinCC V6.0 SP2)

Für folgende WinCC Optionen, sowie die Asien-Variante wird es gesonderte Mitteilungen über die Freigabe zur Lieferung geben. Andere Versionen dieser Optionen sind nicht mit SIMATIC WinCC V6.0 SP2 lauffähig, bzw. verträglichkeitsgetestet:

  • WinCC/WebNavigator V6.0 SP1
  • WinCC/Dat@Monitor V6.0 SP1

  • WinCC/ConnectivityPack V6.0 SP1

  • WinCC/IndustriaDataBridge V6.0 SP1

  • WinCC/Audit V6.0 SP1

  • SIMATIC WinBDE

  • SIMATIC WinCC ASIA & Optionen

WinCC V6.0 SP2 kann als kostenloses Update (außerhalb der EU können für Zoll und Versand Kosten entstehen) zu der bisher gelieferten WinCC V6 SP1 und WinCC V6.0 Version über das Internet von den Download-Seiten des SIMATIC Customer Support angefordert werden (Beitrags-ID: 18803944). Als Bezugsberechtigung für dieses kostenlose Update benötigen Sie die Identnummer Ihrer ursprünglichen Software-Lieferung WinCC V6.

 

1. Inhalte

Inhaltlich setzt sich  SIMATIC WinCC V 6.0 SP2  aus Fehlerbereinigungen und der Konsolidierung der bis dato erschienenen Hotfixes zusammen.  SIMATIC WinCC V6.0 SP2  weist gegenüber  SIMATIC WinCC V6.0 SP1  folgende Änderung am Funktionsumfang auf:

  • Historian wird mit bis zu 80.000 Archivvariablen noch leistungsfähiger:

Die Anzahl der Archivvariablen ist über Powerpacks nun auf bis zu 80.000 Variablen erweiterbar.

  • Automatische Einrichtung einer Benutzergruppe bei der Installation

Beim Arbeiten mit WinCC werden aus Sicherheitsgründen bestimmte Verzeichnisse für den Zugriff über das Netz freigegeben. WinCC richtet nach der WinCC-Installation unter Windows automatisch die lokale Benutzergruppe "SIMATIC HMI" ein. Wenn ein Projekt neu angelegt wird, erhalten nur die Mitglieder der Benutzergruppe "SIMATIC HMI" Zugriff auf das Projektverzeichnis.

  • OPC-XML-Funktionalität:

Mit OPC-XML können Clients beliebiger Plattformen sowohl über das Intranet wie auch über das Internet auf die WinCC Runtime-Daten zugreifen Die OPC-XML Clientfunktionalität ist im WinCC Basissystem, der WinCC OPC-XML Server in der Option ConnectivityPack enthalten.

  • Das Betriebssystem Microsoft Windows 2003 Server wird für WinCC Server Systeme unterstützt
  • Das Betriebssystem Microsoft Windows 2000 Service Pack 4 Server wird unterstützt

  • Zusätzliche neue Features im Überblick:

Gerader Verbinder: Mit dem Verbindungstyp "Einfach" des Linienobjekts "Verbinder" können die Verbindungspunkte der Objekte auch durch eine gerade Linie verbunden werden

Rotation von statischen Texten: Der Statische Text kann in Runtime um einen Referenzpunkt gedreht werden

Projektierung des Archivierungszyklus Slow/Fast: Die automatische Zuordnung der Archivvariablen zu den Prozesswertarchiven "Tag Logging Slow" bzw. "Tag Logging Fast" kann nachträglich geändert werden.

Variablen des Kanals "System Info" nicht mehr in Lizenzzählung: Die für den WinCC Kanal "System Info" benötigten Prozessvariablen sind nun lizenzfrei. Die Variablen gehen damit nicht mehr in die Lizenzzählung ein.

Weitere technische Einzelheiten zu WinCC V6 sind der Lieferfreigabe zu  SIMATIC WinCC V6.0 zu entnehmen (Beitrags-ID: !15195529!).

2. Bestelldaten

Bestelldaten WinCC V6.0 SP2 ( 26 KB )  

 

Securityhinweise
Um Anlagen, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Industrial Security finden Sie unter
http://www.siemens.com/industrialsecurity.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit