×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 188579, Beitragsdatum: 17.12.1997
(0)
Bewerten

AG 95F, ONLINE-Änderungen im Testbetrieb

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

FRAGE:
Warum kann meine CPU bei einer Programmänderung im ONLINE-Betrieb den Zustand STOP annehmen, und wie kann ich diesem Systemverhalten entgegenwirken?

ANTWORT:
Durch die zusätzlichen PG-Funktionen im ONLINE-Betrieb verlängert sich die Zykluszeit der CPU.
Abhilfe:
Verlängern Sie die maximal erlaubte Zykluszeitdauer, um trotz der zusätzlichen PG-Funktionen unter der eingestellten Zeit zu bleiben. Hierbei gibt es 2 Möglichkeiten:

  1. Softwarewatchdog:
    Der Softwarewatchdog kann im COM 95F eingestellt werden (10ms ... 2,55s)
  2. Hardwarewatchdog:
    Der Hardwarewatchdog kann durch ”SPA OB31” zurückgesetzt werden (auf ca. 200ms fest eingestellt).

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.