Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 18982110, Beitragsdatum: 05.05.2011
(0)
Bewerten

Warum sind unter den "Internet Settings" der SIMATIC Bediengeräte (nur Windows CE-Geräte) nicht alle Register sichtbar?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Die Register "Web Server" und "Remote" sind nur dann in den "WinCC flexible Internet Settings" auf einem SIMATIC Bediengerät (nur Windows CE-Geräte) vorhanden, wenn auch ein entsprechendes Projekt mit einer dieser Optionen geladen ist.

Das Register "Web Server" ist vorhanden, wenn im Projekt unter "Geräteeinstellungen > Dienste in Runtime" einer der folgenden Haken gesetzt ist:

  • Sm@rtService: HTML-Seiten
  • Sm@rtAccess: Web-Dienst (SOAP)
  • Sm@rtAccess: SIMATIC HMI HTTP Server

Das Register "Remote" ist vorhanden, wenn im Projekt unter "Geräteeinstellungen > Dienste in Runtime" der folgende Haken gesetzt ist:

  • Sm@rtAccess oder Service: Sm@rtServer starten


Bild 01

Wird auf das Bediengerät ein Projekt ohne eine der oben genannten Optionen übertragen, werden die entsprechenden Dateien deinstalliert und die betroffenen Register nicht angezeigt.

Hinweis
Das Register "E-Mail" ist unabhängig vom geladenen Projekt und wird somit immer angezeigt.
Informationen dazu finden Sie im entsprechenden Handbuch zum Panel unter dem Kapitel:
"Betriebssystem konfigurieren > Netzwerkbetrieb konfigurieren > E-Mail-Einstellungen ändern".
Welche Geräte die Optionen Sm@rtAccess und Sm@rtService unterstützen, finden Sie unter dem Beitrag 40227286.

Suchbegriffe
Setup, Oberfläche, Menü, Reiter, Tab, Interneteinstellungen, Konfiguration, Lasche, SmartService, SmartAccess, SmartServer, Panel