×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 19142034, Beitragsdatum: 19.08.2011
(1)
Bewerten

Wie können Daten über USB von einem WinCC flexible Projektierungsrechner zu einem Windows-basierten Bediengerät transferiert werden und welche USB-Kabel können dafür verwendet werden?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
In dem zum Download beiliegendem Dokument finden Sie folgende Informationen zum Thema
USB Transfer.

  • Getestete USB-Kabel
  • Freigegebene Bediengeräte
  • Installation des USB Treibers
  • Durchführen eines Transfer auf ein Bediengerät über USB
  • Mögliche Fehlermeldungen und dessen Behebung

Hinweis
Beachten Sie, dass die Hersteller/Lieferanten im Laufe der Zeit Ihre Produkt- bzw. Bestellbezeichnung abändern, Nachfolgeprodukte anbieten oder Produkte aus Ihrem Sortiment nehmen. Nachfolgeprodukte müssen nicht zwangsläufig für den Transfer geeignet sein!

Anlage 1: USB_Transfer_V1_0_d.pdf ( 744 KB )

Suchbegriffe
Projekttransfer, Transfer, USB-Treiber, USB-Master-Master, Lindy, 22408158

Securityhinweise
Um Anlagen, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Industrial Security finden Sie unter
http://www.siemens.com/industrialsecurity.
ProductSupport.EntityResultListTitle
ProductSupport.EntityResultListDescription

ProductSupport.EntityResultListButtonText
URL kopieren
mySupport Cockpit