×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 19596921, Beitragsdatum: 04.10.2004
(0)
Bewerten

Auslauferklärung für SIMATIC C7-621, C7-634 und C7-626

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)



Ab 01.10.2004 werden die oben unter "Bestellnummern anzeigen" genannten Komponenten als Auslaufprodukt geführt, d.h. sie werden noch ca. ein Jahr als Neuteil bestellbar bleiben. Üblicherweise halten wir Ersatzteile für alle Produkte und Systeme über einen Zeitraum von 10 Jahren nach Einstellung der Produktvermarktung zur Verfügung. Details hierzu finden Sie unter "A&D Service&Support-Leistungen".







Die Komplettgeräte SIMATIC C7-621, C7-621 ASi, C7-634/P, C7-634 DP, C7-626/P und C7-626/P DP werden ab 01.10.2004 zum Auslauf erklärt.
Es wird keine direkte Nachfolgeprodukte für diese Komplettprodukte geben.

Zur Ablösung heutiger Anwendungen gibt es folgende Alternativen:

Bei C7-621:

  • Highlights der SIMATIC C7-613:
    • 4 zeiliges Display
    • 10 Tasten freibelegbar als Funktionstasten oder numerische Tasten
    • schnellere Befehlslaufzeiten
    • robustere und umfangreichere integrierte Peripherie (24 DI, 16 DO, 4 AI, 2 AO, 1 PT100)
    • Integrierte Funktionen wie Zählen, Frequenzmessen, Pulsweitenmodulation und Regeln
    • servicefreundlich und leistungsfähig durch Einsatz der Micro Memory Card
    • Peripherieerweiterung direkt am Gerät oder in 1,5m Entfernung zum Gerät

Bei C7-634:

  • Highlights der SIMATIC C7-635:
    • 6" vollgrafische Bluemode-Display
    • auch als Touch-Variante erhältlich
    • schnellere Befehlslaufzeiten
    • integrierte Profibus DP-Schnittstelle und Peripherie in einem Gerät
    • Optimierte und leistungsfähige integrierte Peripherie  (24 DI, 16 DO, 4 AI, 2 AO, 1 PT100)
    • Integrierte Funktionen wie Zählen, Frequenzmessen, Pulsweitenmodulation und Regeln
    • servicefreundlich und leistungsfähig durch Einsatz der Micro Memory Card für die integrierte CPU und Compact Flash-Card für das Panel
    • Peripherieerweiterung direkt am Gerät oder in 1,5m Entfernung zum Gerät

Bei C7-626:

  • Highlights der SIMATIC C7-636:
    • Farbiges 6" Vollgrafik-Display (STN, 256 Farben)
    • auch als 10" Touch-Variante ab voraussichtlich Dez. 2004 erhältlich
    • schnellere Befehlslaufzeiten
    • integrierte Profibus DP-Schnittstelle und Peripherie in einem Gerät
    • Optimierte und leistungsfähige integrierte Peripherie  (24 DI, 16 DO, 4 AI, 2 AO, 1 PT100)
    • Integrierte Funktionen wie Zählen, Frequenzmessen, Pulsweitenmodulation und Regeln
    • servicefreundlich und leistungsfähig durch Einsatz der Micro Memory Card für die integrierte CPU und Compact Flash-Card für das Panel
    • Peripherieerweiterung direkt am Gerät oder in 1,5m Entfernung zum Gerät

Die neue SIMATIC C7 können einen großen Teil der Applikationen erfüllen und bieten zusätzliche Vorteile. Weitere Informationen finden Sie unter www.siemens.com/simatic-c7

Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen SIMATIC-Ansprechpartner in Ihrer Siemens-Niederlassung: Siemens-Partner im Internet




Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.